„Saw“ und Co.: Eine Statistik will den Zerfall des Horror-Genres belegen

Ronny Zimmermann |

Saw Poster

Das Genre Horrorfilm ist seit jeher eines der umstrittensten Themen in den Massenmedien. Nicht selten werden die dazugehörigen Filme als gewaltverherrlichend und dumm abgestempelt, wobei die zahlreichen innovativen Einflüsse auf andere Filmgenres unter den Teppich gekehrt werden. Eine Gruppe von Leuten hatte es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Missstand gerade zu rücken, mit der Veröffentlichung einer eigenen Statistik haben sie nun aber den Unmut vieler Horror-Fans auf sich gezogen.

Wie HFN berichtet, hat SaveHorror.com eine Grafik mit Statistiken (eine Info-Grafik) veröffentlicht, für die sie bei Twitter viele Hass-Kommentare auf sich gezogen haben. Während die meisten Anmerkungen zutreffend gewesen sein sollen, gab es einige, die komplett über die Stränge schlugen und den Machern von SaveHorror.com sogar Lynchjustiz androhten.

Sporror: Neues Horror-Genre soll euch aus den Socken hauen

Warum sich manche Fans derart in diese Sache hineinsteigerten, ist nicht ganz klar. Die Macher geben selbst zu, dass sie mit ihren Statistiken ein kontroverses Thema anschneiden wollten, aber solch teilweise heftige Reaktionen haben sie dann doch nicht erwartet.

Das zeigt die Horror-Grafik

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Diese 10 genialen Easter Eggs in Horrorfilmen habt ihr bisher garantiert übersehen

In der Grafik kann man insgesamt drei Diagramme und eine Bestenliste sehen. In dem ersten Diagramm wird die Entwicklung der Bewertungen von Horrorfilmen seit 1920 bis heute dargestellt. Mit der roten Linie wird ein eindeutiger Abwärtstrend suggeriert. Die beiden Diagramme danach zeigen einmal, zu welcher Zeit Horrorfilme am besten bewertet wurden und welche Horror-Figuren am meisten in diesen Filmen auftauchen. Demnach waren die Horrorfilme der 1960er-Jahre am besten und Kannibalen, Serienmörder und tödliche Tiere sowie Viren kommen kaum noch in Horrorfilmen vor. Am Ende folgt eine Top-25 der besten Horrorfilme aller Zeiten.

Seht hier die Horror-Grafik von SaveHorror.com

Was haben die Macher der Grafik falsch gemacht?

Auf rein sachlicher Basis lassen sich in der Grafik schon allerhand Ungereimtheiten ausfindig machen. So haben die Macher ihre Daten auf zwei der größten US-amerikanischen Filmportale im Netz gesammelt: RottenTomatoes.com und IMDb.com (International Movie Database). Sie setzen sich aus den Fan- und Kritikerbewertungen von Horrorfilmen zusammen. Dabei lassen sie uns völlig im Unklaren, wie viele Filme, Kritiken und User-Bewertungen in die Statistik eingeflossen sind und auch nach welchen Kriterien sie ausgesucht wurden.

Darüber hinaus sagen die Macher der Grafik, dass sie versucht haben, so viele zeitgenössische Filmkritiken wie möglich zu finden und für die Statistik zu berücksichtigen. Das heißt, dass sie Kritiken zu Filmen gesucht haben, die zeitnah zur Premiere der jeweiligen Filme erschienen sind. Für Filme wie „Alien“ haben sie so zum Beispiel vor allem Kritiken aus und um das Jahr 1979, dem Veröffentlichungsjahr von „Alien“, gesucht. Dass sich die Wahrnehmung von Filmen in der Gesellschaft über eine gewisse Zeit verändern kann, wird in den Statistiken dadurch vernachlässigt.

„Truth or Dare“ — Neuer Film von den „The Purge“-Machern wird übernatürlich

Polarisierung, die nach hinten losging

Bleibt nur noch zu sagen, dass SaveHorror.com mit ihrer Grafik wohl eher polarisieren wollten, als mit Fakten zu glänzen. Das haben sie, wie man an dem unschönen Resultat erkennen kann, letzten Endes auch geschafft. Den großen Hass einiger irrationaler Horrorliebhaber haben sie aber dennoch nicht verdient.

Die Macher von SaveHorror.com verstehen sich selbst als Aktivisten, die den Menschen das Horror-Genre mittels hochwertiger Film-, Comic- und Kunstkritiken näherbringen wollen. Aus ihrer Sicht leidet das Genre unter vielen schlechten Remakes und billigen Schockern. Mit ihrer Community, die sie unter SaveHorror.com zum Aufblühen bringen wollen, möchten sie den guten Beispielen des Horror-Genres huldigen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Saw
  5. „Saw“ und Co.: Eine Statistik will den Zerfall des Horror-Genres belegen