1. Kino.de
  2. Filme
  3. Saps at Sea

Saps at Sea

Filmhandlung und Hintergrund

Stan und Ollie erledigen einen Gauner auf einem Kutter.

Stan und Ollie arbeiten in der Hupenfabrik. Als Ollie einen Nervenzusammenbruch erleidet, verschreibt ihm der Arzt Seeluft. Die Freunde mieten einen Kutter, der in der Nacht aufs Meer hinaus treibt. An Bord befindet sich als blinder Passagier ein entflohener Gauner. Sie bereiten ihm mangels Lebensmittel ein Mahl aus Angelschnüren. Stan bringt Ollie durch das Blasen einer Posaune so in Wut, dass Ollie den Gauner erledigt. Als Stan einem Polizisten die Posaune erläutert, gerät Ollie erneut in Rage. Die Freunde landen im Gefängnis.

Zwei Filme in einem: Die beiden Komiker arbeiten zuerst in einer Fabrik für Hupen und Hörner, später stechen sie dann in See und fangen dort selbst ein paar Verbrecher.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Saps at Sea

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Saps at Sea: Stan und Ollie erledigen einen Gauner auf einem Kutter.

    Der letzte Film, den Laurel und Hardy für Produzent Hal Roach drehten. In der ersten halben Stunde zerlegen sie in Bestform Ollies Wohnzimmer, die Küche und die Eingangshalle des Hochhauses. Schuld ist der von Komiker Ben Turpin (der mit den schielenden Augen) gespielte Klempner. In der zweiten Hälfte müssen sie sich mit einer Ziege das Bett teilen und entwickeln ungeahnte Kräfte gegen den Gauner. Vorbild für das aus Angelschnüren improvisierte Mahl war Charlie Chaplins Verzehren des Schuhs in seinem epochalen „Goldrausch“ (1924).

Kommentare