Filmhandlung und Hintergrund

Peter Alexender wird für einen Gangsterboss gehalten und in die Wüste verschleppt.

Hobbymusiker Peter Karman begleitet seinen Freund Henri und dessen Ballett-Truppe auf eine Tournee durch Afrika. In Tanger kommt es zu Turbulenzen, als Peter mit dem berüchtigten Schmugglerboss Castillo verwechselt und schließlich in die Wüste verschleppt wird. Doch die Rettung bleibt nicht allzu lange aus, da sowohl das Hündchen Struppi als auch die hübsche Tänzerin Marcella ernsthaftes Interesse an Peter haben.

Anspruchsloses Lustspiel mit Peter Alexander um einen Sänger, der in Tanger in Bedrängnis gerät, weil er einem Schmuggelkönig ähnlich sieht.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Salem Aleikum

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Salem Aleikum: Peter Alexender wird für einen Gangsterboss gehalten und in die Wüste verschleppt.

    Nach „So ein Millionär hat’s schwer“ eine weitere banale musikalische Verwechslungskomödie, die Geza von Cziffra mit Peter Alexander inszenierte. Statt der Riviera bildet nun das exotische Nordafrika die attraktive Kulisse, in der Alexander wieder mit Germaine Damar anbandelt, während er Lieder wie „Mein ganzes Leben ist Musik“ und den „Penny-Swing“ zum Besten gibt. Das Trio von Cziffra, Alexander, Damar drehte dazwischen auch gemeinsam „Peter schießt den Vogel ab“.

Kommentare