Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Saishû heiki kanojo

Saishû heiki kanojo

Filmhandlung und Hintergrund

Entsprechend dem Vorbild viel eher eine schön traurige Teenagerliebesgeschichte als ein futuristischer Kriegsfilm ist diese mit Knalleffekten und Spektakel trotzdem nicht geizende Realfilmadaption einer populären japanischen Zeichentrickserie. Starke Darsteller in den Hauptrollen und eine geschickt aufgebaute Geschichte trösten bequem über die zuweilen etwas plumpen CGI-Effekte und schlichter gestrickte Nebencharaktere...

Als eines Tages aus heiterem Himmel Kampfbomber über dem Schulhof erscheinen und das umgebende Stadtviertel in Schutt und Asche legen, erfährt Sportskanone Shuji aus Tokio auf die harte Tour, dass seine äußerlich unauffällige Mauerblümchenfreundin Chise in Wirklichkeit ein mit allerhand Gadgets ausgestatteter Kampfcyborg in Diensten einer geheimen Regierungsorganisation ist. Fortan steht nicht nur ihre Liebe, sondern das Schicksal des ganzen Landes auf dem Spiel.

Ein mit allerhand destruktiven Talenten ausgestattetes Schulmädchen muss zwischen Liebe und vaterländischer Pflichterfüllung wählen in dieser originellen SF-Actionromanze nach Animé-Vorbild.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Saishû heiki kanojo

Darsteller und Crew

  • Masatô Ibu
  • Shihori Kanjiya
  • Takuji Kawakubo
  • Ryo Kimura
  • Shunsuke Kubozuka
  • Aki Maeda
  • Taikan Suga

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Entsprechend dem Vorbild viel eher eine schön traurige Teenagerliebesgeschichte als ein futuristischer Kriegsfilm ist diese mit Knalleffekten und Spektakel trotzdem nicht geizende Realfilmadaption einer populären japanischen Zeichentrickserie. Starke Darsteller in den Hauptrollen und eine geschickt aufgebaute Geschichte trösten bequem über die zuweilen etwas plumpen CGI-Effekte und schlichter gestrickte Nebencharaktere hinweg, Freunde asiatischer Spezialitäten und origineller SF-Themen kommen auf ihre Kosten.
    Mehr anzeigen