Filmhandlung und Hintergrund

Biopic des Modedesigner Yves Saint-Laurent mit Gaspard Ulliel in der Titelrolle.

1967 gelingt dem genialen jungen Modedesigner Yves Saint Laurent der Durchbruch, als er Frauen einen Herrenanzug auf den Leib schneidert und damit die Modewelt revolutioniert. Während seine Vertrauten um ihn herum ein internationales Mode-Imperium aufbauen, eilt Saint Laurent von Höhepunkt zu Höhepunkt, verliert sich aber zusehends in Drogen und gewagten sexuellen Eskapaden. Der Zusammenbruch lässt nicht lange auf sich warten: 1976 ist Saint Laurent ausgebrannt. Und muss sich noch einmal neu erfinden.

1967 feiert Yves Saint Laurent den Durchbruch und eilt von Triumph zu Triumph, bis in den Siebzigern der Absturz folgt. Stilistisch elegantes und immer faszinierendes Biopic über den Star-Modedesigner, mit Gaspard Ulliel.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Saint Laurent

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Saint Laurent: Biopic des Modedesigner Yves Saint-Laurent mit Gaspard Ulliel in der Titelrolle.

    Modedesigner Yves Saint-Laurent, bereits in Jalil Lesperts „Yves Saint-Laurent“ gewürdigt, ist im zeitgleich entstandenen „Saint Laurent“ von Bertrand Bonello („Haus der Sünde„, „Der Pornograf“) erneut Held eines Biopics, in dem er von Gaspard Ulliel verkörpert wird. Jéremie Rénier ist Freund und Geschäftspartner Pierre Bergé in einem mit Goldene-Palme-Gewinnerin Léa Seydoux („Blau ist eine warme Farbe„), Valeria Bruni-Tedeschi, Helmut Berger und Willem Dafoe besetzten Drama, das die Jahre 1965 bis 1976 umfasst.

Kommentare