Filmhandlung und Hintergrund

Heiter-muntere Variante des Hollywood-Klassikers „Mr. Deeds geht in die Stadt“ von 1936. Countrystar Dolly Parton („Magnolien aus Stahl“) kann in der Gary-Cooper-Rolle beweisen, daß sie mehr zu bieten hat als ihre zwei offensichtlichen Talente. Als Radioratgeberin wider Willen zeigt sie Charme und einen köstlichen Sinn für beschwingte Komik. An ihrer Seite spielen James Woods („Auf die harte Tour“), Griffin Dunne („...

Um ihrem Freund zu entkommen, packt das Country-Girl Shirlee seine Koffer und macht sich auf nach Chicago. Durch einen Zufall verwechselt man sie bei einer Radioshow mit einer Psychologin, die Anrufern über den Äther Ratschläge geben soll. Shirlees unkomplizierte Art und erdverbundene Tips schlagen derart ein, daß sich Programmchef Alan entschließt, den Schwindel fortzuführen. Der gewiefte Reporter Jack wittert eine Superstory und will eine Story über Shirlees wahre Herkunft veröffentlichen. Doch auch er verfällt ihrem Charme und verläßt das Blatt. Schließlich muß er Shirlee sogar überzeugen weiterzumachen, als sie erkennt, daß einer ihrer Tips eine Ehekatastrophe herbeigeführt hatte.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Heiter-muntere Variante des Hollywood-Klassikers „Mr. Deeds geht in die Stadt“ von 1936. Countrystar Dolly Parton („Magnolien aus Stahl“) kann in der Gary-Cooper-Rolle beweisen, daß sie mehr zu bieten hat als ihre zwei offensichtlichen Talente. Als Radioratgeberin wider Willen zeigt sie Charme und einen köstlichen Sinn für beschwingte Komik. An ihrer Seite spielen James Woods („Auf die harte Tour“), Griffin Dunne („Ich und er“) und Michael Madsen („Thelma & Louise“). Die durchaus ernsten Untertöne der Geschichte werden zugunsten leicht bekömmlicher Unterhaltung geopfert. Nachdem die deutschen Kinogänger das Lustspiel sträflich vernachlässigten, sollte auf Video Shirlees Stunde schlagen.

Kommentare