Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Safari - Match Me If You Can

Safari - Match Me If You Can

Safari - Match Me If You Can - Trailer

Safari - Match Me If You Can: Im bunten Beziehungsdurcheinander aus Deutschland treffen unterschiedliche Charaktere frei nach Schnitzlers "Reigen" durch eine Dating-App aufeinander.

Poster Sambesi - Die grosse Flut
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Im bunten Beziehungsdurcheinander aus Deutschland treffen unterschiedliche Charaktere frei nach Schnitzlers "Reigen" durch eine Dating-App aufeinander.

Die neueste Dating-App heißt Safari und ist gerade bei beziehungslosen Großstädtern unheimlich beliebt. Seitensprünge, Fetischsex oder die große Liebe — jeder sucht auf seiner Safari nach etwas ganz anderem. Der Pilot Harry (Justus von Dohnányi) etwa will sich bloß vergnügen, ohne dass seine Frau Aurelie (Sunnyi Melles) etwas merkt. Er landet mit dem Social-Media-Sternchen Lara (Elisa Schlott) im Bett, während seine Frau den schüchternen David (Max Mauff) therapiert, der endlich seine Jungfräulichkeit loswerden will.

Als David auf die 48-jährige Mona (Juliane Köhler) trifft, wird sein Traum irgendwie wahr. Allerdings ist Mona keineswegs befriedigt. Sie zieht weiter zu dem alleinerziehenden Vater Life (Sebastian Bezzel), der ebenfalls überfordert ist. Vielleicht hätte er mit Fanny (Friederike Kempter) mehr Glück, sie wünscht sich eine Familie und verschreckt damit Arif (Patrick Abozen), der sich nicht binden will. Mehr Glück hat Fanny auch mit Harry nicht. Denn beim Stelldichein platzt Aurelie dazwischen und plötzlich ist da auch wieder David, der dringend Hilfe braucht.

„Safari - Match Me If You Can“ — Hintergründe

Frei nach Arthur Schnitzlers komischen Theaterstück „Reigen“ erzählt die Komödie von Rudi Gaul („Das Zimmer im Spiegel„) sieben miteinander verwobene, chaotische Liebes- und Bettgeschichten. Modernisiert um die Tatsache, dass heute die Dating-App „Safari“ dazu dient, sich kennenzulernen. Mit dabei ist ein ganzes Ensemble hervorragender Schauspieler wie Sebastian Bezzel („Grießnockerlaffäre„), Friederike Kempter („Einsamkeit und Sex und Mitleid„) und Juliane Köhler („Vielmachglas„), um nur ein Paar zu nennen.

Darsteller und Crew

  • Justus von Dohnányi
    Justus von Dohnányi
  • Sunnyi Melles
    Sunnyi Melles
  • Elisa Schlott
    Elisa Schlott
  • Juliane Köhler
    Juliane Köhler
  • Friederike Kempter
    Friederike Kempter
  • Max Mauff
    Max Mauff
  • Sebastian Bezzel
    Sebastian Bezzel
  • Prof. Dr. Herbert G. Kloiber
    Prof. Dr. Herbert G. Kloiber
  • Herbert L. Kloiber
    Herbert L. Kloiber
  • Patrick Abozen
  • Rudi Gaul
  • Friederike Klingholz
  • Holger Fuchs
  • Yoliswa von Dallwitz
  • Carmen Kirchweger
  • Klaus Jan Frers
  • Marion Haack

Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,1
67 Bewertungen
5Sterne
 
(28)
4Sterne
 
(7)
3Sterne
 
(2)
2Sterne
 
(4)
1Stern
 
(26)

Wie bewertest du den Film?