1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sabotage

Sabotage

Kinostart: 17.10.1978

Filmhandlung und Hintergrund

Hitchcock-Klassiker, in dem sich ein biederer Bürger als im Auftrag einer Geheimorganisation wirkender Terrorist entpuppt.

Der nach außen biedere Londoner Bürger, Ehemann und Besitzer eines kleinen Kinos, Mr. Verloc, ist tatsächlich Mitglied einer terroristischen Geheimorganisation, wovon selbst seine Familie nichts ahnt. Doch mit Hilfe eines verdeckten Ermittlers ist Scotland Yard Mr. Verloc bereits auf der Spur. Aus Angst verübt der deshalb einen letzten Anschlag: Er schickt seinen kleinen Schwager mit einem Bombenpaket in die Stadt, doch als dieser bei einem Verkehrsstau aufgehalten wird, explodiert die Bombe nicht am Zielort, sondern in einem Bus. Mrs. Verloc tötet daraufhin ihren Mann.

In diesem spannenden Hitchcock-Klassiker entpuppt sich ein biederer Bürger als im Auftrag einer Geheimorganisation wirkender Terrorist.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sabotage: Hitchcock-Klassiker, in dem sich ein biederer Bürger als im Auftrag einer Geheimorganisation wirkender Terrorist entpuppt.

    Basierend auf dem Roman „The Secret Agent“ von Joseph Conrad zeigt der Film die Sinnlosigkeit des Opferns menschlichen Lebens im Dienst politischer Ideologien. Der Film enthält eine der wenigen Szenen, die Alfred Hitchcock später bedauerte - schockte er das Publikum doch mit der Explosion einer Zeitbombe, bei der der Junge auf brutale Art und Weise stirbt. Tatsächlich verstörte der größtenteils zynisch wirkende Film letztlich mit seiner fehlenden Erklärung für die begangene Sabotage - in Brasilien wurde er sogar zeitweise verboten, weil er angeblich Verschwörungs- und terroristische Aktivitäten propagieren soll.

News und Stories

  • Scarlett Johansson in Ghost in the Shell?

    Scarlett Johansson entwickelt sich immer mehr zur Wunschkandidatin, wenn es um die Verkörperung außergewöhnlicher Frauen geht. Nun wurde ihr die Hauptrolle in der Realverfilmung von Ghost in the Shell angeboten. Nach Marvels Black Widow, Lucy in Luc Bessons visionärem Action-Thriller und ihrem Auftritt als männerverschlingendes Alien in Under the Skin scheint die attraktive Hollywood-Schauspielerin geradezu prädestiniert...

    Kino.de Redaktion  
  • Terminator: Genisys: Fortsetzungen kommen 2017 und 2018

    Der Neustart des Terminator-Franchise‘ ist noch nicht vollzogen. Paramount bestätigt aber schon jetzt zwei mögliche Fortsetzungen - vorausgesetzt, Terminator: Genisys wird zum erhofften Erfolg. Arnold Schwarzenegger, Hollywood-Ikone und Ex-Gouvernator, hatte nach seinem Ausflug in die Politik seine Rückkehr in die Traumfabrik angekündigt. Kaum zurück startete er auch gleich mit Filmen wie The Last Stand, Escape Plan...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare