Saathiya

  

Filmhandlung und Hintergrund

Wo andere Bollywoodfilme aufhören, nämlich da, wo Romeo und Julia sich kriegen, geht diese prachtvolle und vor üppigen Musicalnummern nur so überquellende Dramödie noch ein paar Schritte weiter: Nicht nur werden familiäre Repressalien und handfester Ehezwist, sondern auch indische Arbeitswelten und alltäglicher Verkehrsinfarkt in einer Stadt mit 13 Mio. Bewohnern thematisiert. Nach 130 ökonomischen Minuten geht...

Suhani und Aditya sehen sich das erste mal auf der Fahrt im überquellenden Vorortzug und finden auf Anhieb Gefallen aneinander. Erste Hochzeitspläne jedoch werden vereitelt durch einen Streit zwischen Adityas reichem Vater und Suhanis der Mittelschicht entstammenden Eltern. Darüber zerstreiten sich die Kinder ihrerseits mit den Familien, verlassen das Elternhaus und heiraten doch. Zunächst geht alles glatt, doch dann bemächtigt sich gefährliche Routine des jungen Glücks.

Suhani und Aditya heiraten gegen den Willen ihrer Familien. Doch der Alltag für das junge Glück steckt immer noch voller Fallen. Romantische Bollywoodkomödie mit realistischen Alltagsszenen.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Saathiya

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wo andere Bollywoodfilme aufhören, nämlich da, wo Romeo und Julia sich kriegen, geht diese prachtvolle und vor üppigen Musicalnummern nur so überquellende Dramödie noch ein paar Schritte weiter: Nicht nur werden familiäre Repressalien und handfester Ehezwist, sondern auch indische Arbeitswelten und alltäglicher Verkehrsinfarkt in einer Stadt mit 13 Mio. Bewohnern thematisiert. Nach 130 ökonomischen Minuten geht trotzdem alles gut, und sogar Shahrukh Khan schaut kurz vor Schluss noch auf einen Gastauftritt herein.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Saathiya