S.W.A.T.: Under Siege

  1. Ø 0
   2017
S.W.A.T.: Under Siege Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Bei einer Razzia nimmt S.W.A.T.-Officer Travis Hall einen undurchsichtigen Typen fest. Noch weiß er nicht, dass es sich bei ihm um den Black-Ops-Agent „Der Skorpion“ handelt. Das ändert sich, als das Gelände der S.W.A.T.-Einheit von schwer bewaffneten Kommandos unter Beschuss genommen wird, die den Gefangenen rauspauken wollen. Travis und seine Leute müssen nun aktiv werden – und stellen bald fest, dass die Dinge deutlich komplizierter sind als sie zunächst geglaubt haben.

Bei einer Razzia nimmt S.W.A.T. einen undurchsichtigen Typen fest, worauf ihr Revier von Kommandos angegriffen wird. Direct-to-Video-Fortsetzung des Filmhits von 2003, die den Fans bietet, was sie erwarten.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • 2003 war die Verfilmung der legendären Fernsehserie aus den Siebzigerjahren noch ein aufwändiger Kinohit mit Samuel L. Jackson in der Hauptrolle. Dieses Direct-to-Video-Sequel kommt deutlich schlanker daher und hat als beste Namen auch nur noch Adrianne Palicki aus „John Wick“ und Michael Jai White aus „Spawn“ zu bieten, solide Unterhaltung bietet der Actionthriller von Tony Giglio („Timber Falls„) aber allemal, sodass die Fangemeinde doch bekommt, was sie sich erwartet, wenn „S.W.A.T.“ auf der Verpackung steht.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. S.W.A.T.: Under Siege