Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Running Against Time

Running Against Time

Filmhandlung und Hintergrund

Kurzweiliger, routiniert gemachter US-TV-Spielfilm um das immer attraktive Thema von Zeitreisen und den damit verbundenen Paradoxa. Auch wenn der Verlauf der Handlung in den verschiedenen Ebenen der Zeit nicht immer schlüssig ist, die originelle Story macht diesen kleinen „Makel“ rasch wieder wett. Unerschrocken im Strudel der Zeit agieren der gute alte Sam Wanamaker („Superman IV“, „Schütze Benjamin“), Catherine Hicks...

Geschichtsprofessor David Rhodes hat seinen Bruder Christopher in Vietnam verloren und ist seitdem von der Idee besessen, daß ohne die Ermordung von Präsident Kennedy, dieser Krieg nie stattgefunden hätte. Als er Professor Koopman kennenlernt, erfüllt sich Davids Traum. Koopman hat eine Zeitmaschine erfunden und läßt David ins Jahr 1963 reisen, um das Attentat zu verhindern - mit dem Ergebnis, daß David des Mordes verdächtigt und erschossen wird. Laura und Koopman müssen nun ebenfalls in die Vergangenheit, um sie abermals zu korrigieren. Zwar können sie das Attentat auf Kennedy nicht stoppen, aber Christopher davon abhalten, nach Vietnam zu gehen.

Ein Professor reist in die Vergangenheit, um den Mord an Kennedy zu verhindern und wird urplötzlich als Attentäter verdächtigt. Kurzweiliger, routiniert gemachter US-TV-Spielfilm.

Darsteller und Crew

  • Robert Hays
  • Catherine Hicks
  • Sam Wanamaker
  • Wayne Tippit
  • Brian Smiar
  • Bruce Seth Green
  • David Roessell

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kurzweiliger, routiniert gemachter US-TV-Spielfilm um das immer attraktive Thema von Zeitreisen und den damit verbundenen Paradoxa. Auch wenn der Verlauf der Handlung in den verschiedenen Ebenen der Zeit nicht immer schlüssig ist, die originelle Story macht diesen kleinen „Makel“ rasch wieder wett. Unerschrocken im Strudel der Zeit agieren der gute alte Sam Wanamaker („Superman IV“, „Schütze Benjamin“), Catherine Hicks („Hände weg von meiner Tochter“, „Peggy Sue hat geheiratet“) und Robert Hays („Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug/Raumschiff“). Ein Science-Fiction-Abenteuer für „Time Tunnel“-Fans.
    Mehr anzeigen