Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ruf nach Vergeltung

Ruf nach Vergeltung

   Kinostart: 03.05.1990

Ruf nach Vergeltung im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Nach „Roadhouse“ verdingt sich „Dirty Dancing“-Star Patrick Swayze ein weiteres Mal als Held in einem turbulenten Actionfilm. Regisseur John Irvin („Der City-Hai“) setzt neben kompromißloser Action speziell auf die Gegensätze zwischen Leben und Bräuchen in den Apalachen und den Gesetzen im Großstadtdschungel von Chicago. Neben Swayze fallen vor allem Liam Neeson („Darkman“) und Adam Baldwin („Full Metal Jacket“) auf...

Der aus Kentucky stammende Truman verdingt sich als Polizist in Chicago. Als sein Bruder Gerald von dem Gangster Joey Rosselini getötet wird, kommt ein weiterer Bruder Trumans, Briar in die Stadt, um den Mord zu vergelten. Truman kann ihn von illegalen Schritten abhalten. Doch als nach gemeinsamen Recherchen auch Briar von der Hand Joey Rosselinis, der zuvor den Sohn des Paten John Isabella umgebracht hat und den Verdacht auf Briar lenkte, stirbt, legt Truman die Dienstmarke ab. Unterstützt von seinem Familienclan aus den Bergen stellt er die Verbrecher auf einem Friedhof. Rosselini stirbt aber von der Hand des Paten, der den Tod seines Sohnes rächt.

Turbulenter Action-Film mit Patrick Swayze, der konsequent die in „Road House“ eingeschlagene Linie weiterverfolgt. Selbstjustiz-Film von John Irvin.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

3,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nach „Roadhouse“ verdingt sich „Dirty Dancing“-Star Patrick Swayze ein weiteres Mal als Held in einem turbulenten Actionfilm. Regisseur John Irvin („Der City-Hai“) setzt neben kompromißloser Action speziell auf die Gegensätze zwischen Leben und Bräuchen in den Apalachen und den Gesetzen im Großstadtdschungel von Chicago. Neben Swayze fallen vor allem Liam Neeson („Darkman“) und Adam Baldwin („Full Metal Jacket“) auf. Schade nur, daß die schon beinahe selbstverständliche Selbstjustiz als Familienvendetta auch hier ihre Rechtfertigung findet. Der Erfolg des Films auf Video ist dennoch programmiert.
    Mehr anzeigen