1. Kino.de
  2. Filme
  3. RTL Samstag Nacht
  4. Nach 19 Jahren: Comeback von „RTL Samstag Nacht“ enttäuscht mit mageren Quoten

Nach 19 Jahren: Comeback von „RTL Samstag Nacht“ enttäuscht mit mageren Quoten

Author: Marek BangMarek Bang |

RTL Samstag Nacht Poster

Anfang dieses Jahres durften eingeschworene Fans der legendären Comedy-Show „RTL Samstag Nacht“ noch jubeln, schließlich kehrte der beliebte RTL-Klassiker nach 19-jähriger Abstinenz endlich auf die TV-Bildschirme zurück. Doch Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall und so dürften die RTLplus-Verantwortlichen am Samstag ein bitteres Resümee unter die 40 ausgestrahlten Best-Of-Folgen gezogen haben. Diese spendierten dem Spartensender neben mageren Quoten eine herbe Enttäuschung.

UPDATE

Am vergangenen Samstag flimmerte vorerst die letzte von insgesamt 40 neuen Best-Of-Folgen der einst beliebten RTL-Show über die hiesigen Fernsehbildschirme. Mit dem vielversprechenden Comeback der Late Night Comedy auf dem Spartensender RTLplus versprachen sich die Verantwortlichen die Rückkehr zu besseren Zeiten, als Wigald, Olli & Co. nämlich noch die nächtliche TV-Landschaft dominierten und mit durchaus soliden Quoten überzeugen konnten.

Nach 20 Jahren: RTL Plus spendiert beliebter RTL-Show ein Comeback!

Laut dem Medienmagazin DWDL sahen die Best-Of-Folge am Samstag aber lediglich 70.000 Zuschauer, mit einem Marktanteil von 0,3 Prozent kann hier nur von einer herben Enttäuschung die Rede sein. Abgesehen von wenigen Ausnahmen schafften die meisten Ausgaben noch nicht einmal die 1-Prozent-Hürde in der Zielgruppe und lagen damit nur knapp im messbaren Bereich. Magere 80.000 Zuschauer konnten die Sketche im Durchschnitt einfahren, das Lachen dürfte einem beim Anblick dieser Zahlen längst vergangen sein.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu RTL Samstag Nacht

Nichtsdestotrotz bleibt „RTL Samstag Nacht“ vorerst im Programm des Retro-Ablegers und Fans sollen künftig mit Wiederholungen der neu zusammengeschnittenen Best Of-Folgen abgespeist werden. Ob diese Strategie die Quoten-Miese wirklich ausradieren kann, bleibt abzuwarten.


News vom 25. April 2017

Zwischen 1993 und 1998 schaffte es der deutsche TV-Sender RTL, die Late Night Comedy tatsächlich für immerhin fünf Jahre in Deutschland zu etablieren. Wigald Boning und Olli Dittrich feierten ihren Durchbruch und teilten sich auf zwei Stühlen eine Meinung, Kentucky schrie f****n und das Publikum freute sich über zahlreiche gelungene Gags und Einspieler. Nur Karl Ranseier hielt die Entertainment-Salve nicht aus und schied leider mehrfach aus dem Leben. Fast 20 Jahre nach dem Ende von „RTL Samstag Nacht“ spendiert der RTL-Sparten-Sender RTL Plus der ehemaligen Comedy-Allzweckwaffe ein Comeback.

Neuzugang für  „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“: Diese Rolle spielt Chryssanthi Kavazi

„RTL Samstag Nacht“ kehrt auf den Bildschirm zurück

Auf dem Retro-Ableger RTL Plus werden die allseits beliebten Kalauer aus den 1990er-Jahren wieder hervorgekramt. Dabei kommt es aber nicht bloß zu schnöden Wiederholungen kompletter Folgen, sondern zur Ausstrahlung von 40 neu zusammen geschnittenen Best-of-Ausgaben, die jeweils 30 Minuten dauern. Los geht es am Samstag, den 24. Juni 2017.

Film-Fan blamiert sich bei „Wer wird Millionär“

RTL Plus ist ein Spartensender von RTL und hat hauptsächlich Nostalgisches im Programm. Er ging 2016 auf Sendung und ist empfangbar über Satellit, Kabel (Unitymedia,Vodafone) sowie über Telekom Entertain. Wir wünschen allen Fans der legendären Comedy-Show viel Vergnügen beim Comeback von Wigald Boning und Co. und sind schon gespannt, welchen alten Gassenhauer die Verantwortlichen hinter den Kulissen als nächstes hervorkramen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare