Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. RRR
  4. Großartiger Netflix-Action-Geheimtipp geht weiter: Regisseur bestätigt Fortsetzung

Großartiger Netflix-Action-Geheimtipp geht weiter: Regisseur bestätigt Fortsetzung

Großartiger Netflix-Action-Geheimtipp geht weiter: Regisseur bestätigt Fortsetzung
© Netflix / Phars Film/ Dil Se Entertainments

JETZT ANSEHEN

Er zählt zu den Action-Highlights des Jahres 2022 und konnte weltweit zahlreiche Zuschauer*innen für sich gewinnen. Nun bestätigt der Regisseur, dass ein Sequel in Angriff genommen wird.

Poster

RRR

Ganze 187 Minuten entführte uns Regisseur und Drehbuchautor S. S. Rajamouli mit seinem von Bombast und Pathos durchzogenen Action-Kracher „RRR“ ins Indien der 1920er-Jahre. Doch nicht nur im Produktionsland Indien wurde das actiongeladene Drama mit Tanz- und Gesangseinlagen geifert, sondern auch im Westen erfreute sich der Streifen verhältnismäßig großer Popularität.

Laut einer Meldung des Branchenmagazins Variety hat S. S. Rajamouli nun die Arbeiten am Drehbuch für eine Fortsetzung bestätigt. Als Drehbuchautor für die meisten Werke aus der Filmografie des 49-jährigen Filmschaffenden war sein Vater V. Vijayendra Prasad für den ersten Streich zuständig gewesen, der Rajamouli zufolge bereits an der Story für das Sequel arbeitet:

„Mein Vater ist der Geschichtenschreiber für alle meine Filme. Wir haben ein wenig über [‚RRR 2‘] diskutiert und er arbeitet an der Story.“

Konkrete Details zur Fortführung der Handlung aus „RRR“ gibt es in diesem frühen Stadium der Stoffentwicklung noch nicht. Der Erstling folgte den realhistorischen Freiheitskämpfern Komaram Bheem (N.T. Rama Rao Jr.) und Alluri Sitarama Raju (Ram Charan), die in „RRR“ in eine teils fiktionalisierte Version der indischen Geschichte eingewoben wurden und sich als Verbündete gegen die britische Kolonialherrschaft erheben.

Ihr möchtet vor Jahresende noch einmal die besten Filme nachholen, die Netflix dieses Jahr hervorgebracht hat? Dann werft einen Blick in unser Video mit den 25 größten Netflix-Highlights von 2022:

Der Erfolg von „RRR“

Mit einem Budget von 5,5 Milliarden Indischen Rupien, was 72 Millionen US-Dollar entspricht, ist „RRR“ laut The Village die teuerste Produktion in der Geschichte der indischen Filmindustrie. Mit vereinzelten Kinoaufführungen vor dem Netflix-Start konnte das dreistündige Epos bereits 101 Millionen US-Dollar generieren.

Sowohl die Fachpresse als auch das Netflix-Publikum waren sich einig: „RRR“ ist ein absolut sehenswertes Action-Feuerwerk. Bei Metacritic erhielt Rajamoulis zwölfte Regiearbeit 83 von 100 möglichen Punkten und bei Rotten Tomatoes kommt der Streifen sogar auf eine Kritiker*innen-Wertung von phänomenalen 93 %; Zuschauer*innen zeigten sich mit 94 % ebenfalls äußerst begeistert.

Wie gut kennt ihr euch in den Netflix-Gefilden aus? Testet euer Wissen jetzt in unserem großen Quiz:

Netflix-Forever-Quiz: Nur Netflix-Experten schaffen 18/20 Punkte!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.