Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Rost

Rost

Kinostart: 26.11.1992

Filmhandlung und Hintergrund

Grimmige Ballade aus dem hohen Norden von Island. Zu den Produzenten zählt Sigurjon Sighvatsson, der sich in den vergangenen Jahren mit seinen für Propaganda Films produzierten Filmen, unter anderen mit David Lynch, einen Namen machte.

Jahre verbrachte Petur im Gefängnis für einen Mord, den er nicht beging. Jetzt kehrt er zurück in das Dorf, in dem seine Geliebte, die Frau des Tankstellenbesitzers Baddi, getötet wurde. Schnell freundet er sich mit Baddis Sohn an. Als sich auch noch Baddis Tochter Sissa in Petur verliebt, drohen sich die finsteren Ereignisse der Vergangenheit zu wiederholen.

Zehn Jahre nach dem Mord an der Frau des Garagenbesitzers Buddi kehrt der seinerzeit geflohene, angebliche Mörder Petur an den Ort des Geschehens zurück. Buddi reagiert verstört, als sein bester Freund wieder in der Einöde des isländischen Küstennestes auftaucht. Haffi, Buddis schießwütiger Sohn, ist zuerst von dem Fremden fasziniert. Dasselbe gilt für Sissa, seine kränkelnde Schwester. In Raggi, seinem Gesellen findet der hilflose Buddi zuerst einen Helfer gegen den ungebetenen Gast. Als aber Petur mit Sissa den Ort verlassenen will und Haffi begreift, daß hier der mögliche Mörder seiner Mutter mit Sissa das Weite suchen will, eskaliert die Situation und entlarvt Buddi als den wahren Täter.

Darsteller und Crew

  • Egill Olafsson
  • Bessi Bjarnason
  • Sigurdur Sigurjónsson
  • Christine Carr
  • Stefán Jónsson
  • Thorhallur Sigurdsson
  • Larus Ymir Oskarsson
  • Olafur Haukur Oskarsson
  • Sigurjon Sighvatsson
  • Willi Baer
  • Göran Nilsson
  • Wim Mertens

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Grimmige Ballade aus dem hohen Norden von Island. Zu den Produzenten zählt Sigurjon Sighvatsson, der sich in den vergangenen Jahren mit seinen für Propaganda Films produzierten Filmen, unter anderen mit David Lynch, einen Namen machte.
    Mehr anzeigen