Romy Schneider - Sissi Edition

  1. Ø 0
   1972
Romy Schneider - Sissi Edition Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Romy Schneider - Sissi Edition: Romy Schneider als Kaiserin von Österreich in der "Sissi"-Trilogie und Viscontis "Ludwig II."

„Sissi“: Kaiser Franz Joseph von Österreich begegnet in Bayern einem süßen Mädchen namens Sissi und heiratet sie. „Sissi – Die junge Kaiserin“: Kaiserin Sissi hat Schwierigkeiten mit ihrer Schwiegermutter, flüchtet zu ihren Eltern und wird von Franz Joseph zurückgeholt. „Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin“: Sissi wird lungenkrank und reist nach der Heilung nach Italien. „Ludwig II.“: Der junge König Ludwig II. ist in seine Schwägerin Elizabeth von Österreich verliebt, blitzt bei ihr ab, heiratet ihre Schwester Sophie und verwirklicht sich in riesigen Bauten.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Sammlung mit den vier Auftritten von Romy Schneider als Kaiserin von Österreich. Der überaus erfolgreiche erste Teil der „Sissi“-Trilogie machte Schneider 1955 zum Publikumsliebling, was durch die Fortsetzungen „Die junge Kaiserin“ und „Schicksalsjahre einer Kaiserin“ nur noch gefestigt wurde. Später klagte sie über die Identifikation mit der Figur und versuchte bewusst, sich von diesem Image zu lösen. 1972 gelang es Luchino Visconti, sie davon zu überzeugen, die Rolle in seinem „Ludwig II.“ noch einmal aufleben zu lassen, diesmal jedoch mit ironischen Charakterzügen.

News und Stories

Kommentare