Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Romarei, das Mädchen mit den grünen Augen

Romarei, das Mädchen mit den grünen Augen

Kinostart: 18.12.1958
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Biederes deutsches Abenteuerkino mit orientalischem Einschlag aus den fünfziger Jahren.

Das Mädchen Romarei wurde einst von der Witwe Prang adoptiert. Als sich herausstellt, dass sie über hellseherische Fähigkeiten verfügt, wittert die Witwe eine Möglichkeit, die ihr durch Romarei entstandenen Unkosten zu decken: sie verkauft das Mädchen an den Industriekapitän Olinzoff. Dieser bedarf der Fähigkeiten Romareis, um sich gegen seinen Erzfeind, den mysteriösen Masareff, wehren zu können. Er nimmt Romarei mit auf seinen Besitz im Orient, wo sie jedoch entführt wird.

Darsteller und Crew

  • Carola von Kayser
  • Joachim Hansen
  • Leonard Steckel
  • Dominique Wilms
  • Werner Peters
  • Reggie Nalder
  • Kurt Meisel
  • Lotte Stein
  • Harald Reinl
  • Gerda Corbett
  • Gero Wecker
  • Hans Schneeberger
  • Johanna Meisel
  • Willy Mattes

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Romarei, das Mädchen mit den grünen Augen: Biederes deutsches Abenteuerkino mit orientalischem Einschlag aus den fünfziger Jahren.

    Biederes deutsches Abenteuerkino aus den späten fünfziger Jahren, das versucht, den Erfolgsfilm „Liane, das Mädchen aus dem Dschungel“ mit den Erzählungen aus 1001 Nacht zu kreuzen. Hauptdarstellerin Carola von Kayser konnte der Film nicht zu bleibendem Ruhm verhelfen, besser meinte es das Schicksal mit Regisseur Harald Reinl, der sich in den darauf folgenden Jahren mit seinen überaus erfolgreichen Edgar-Wallace- und „Winnetou“-Filmen einen festen Platz in der (deutschen) Filmgeschichte erarbeitete.
    Mehr anzeigen