Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Rockabilly Zombie Weekend

Rockabilly Zombie Weekend

Kinostart: 19.05.2013
zum Trailer

Rockabilly Zombie Weekend im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Die Subkultur der Rockabillys hatte immer schon eine Affinität zum klassischen Horror-Trashfilm, das liegt an den gemeinsamen Wurzeln in den 50ern. Folglich recht harmonisch gestaltet sich dementsprechend diese flott und farbenfroh in fiebrige Südstaatenkulissen gegossene Mischung aus Zombiehorror, Splatter Slapstick, Hinterwald-Satire und lustvoll ausgewalzten Elementen des Rockabilly-Styles (samt dazugehörigem Soundtrack)...

Tief unten in den Sümpfen von Florida planen Becky und Grant vom Stamme der Rockabillys nach allen Regeln der Subkulturkunst miteinander den Bund fürs Leben zu schmieden. Die Hochzeitsvorbereitungen werden überschattet von einem heftigen Ausbruch der Tierseuche West-Nil-Virus, gegen das wiederum die Regierung ein noch nicht ganz ausgereiftes Toxin zur flächendeckenden Anwendung bringt. Prompt macht das Gift die davon betroffenen Stechmücken zu Überträgern einer Zombieseuche. Bald ist die Hölle los.

Becky und Grant wollen heiraten. Der Ausbruch einer Zombieseuche macht ihnen einen Strich durch die Rechnung. Die Zombieapokalypse diesmal im sumpfigen Süden und in Kreisen begeisterter Rock’n’Roll-Freaks. Passt perfekt.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Rockabilly Zombie Weekend

Darsteller und Crew

  • Daniel Baldock
  • Christina Bach
  • J. LaRose
  • Seth Petruzelli
  • Jimmy Dempster
  • Randy Molnar
  • Emily Cutting
  • Melissa Gruver
  • Jaime Velez Soto
  • Tammy Bennett
  • Steven Shea
  • Andy S. Montejo
  • Paul Steward
  • Dani Donadi
  • Greg Neff

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Subkultur der Rockabillys hatte immer schon eine Affinität zum klassischen Horror-Trashfilm, das liegt an den gemeinsamen Wurzeln in den 50ern. Folglich recht harmonisch gestaltet sich dementsprechend diese flott und farbenfroh in fiebrige Südstaatenkulissen gegossene Mischung aus Zombiehorror, Splatter Slapstick, Hinterwald-Satire und lustvoll ausgewalzten Elementen des Rockabilly-Styles (samt dazugehörigem Soundtrack). Gute Wahl für den Videoabend mit Bier.
    Mehr anzeigen