Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. RoboCop
  4. News
  5. Remake von "Robocop" in Planung

Remake von "Robocop" in Planung

Remake von "Robocop" in Planung
Poster Robocop

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Der Sci-Fi-Film „RoboCop“ um einen in der Zukunft ermordeten Polizisten, der als halber Roboter wiederbelebt und in den Kampf gegen Kriminelle geschickt wird, gehört heute dank seiner extremen Brutalität und der damit verbundenen unglaublich zynischen Sicht auf die amerikanische Zukunft zu den großen Klassikern des Genres - auch wenn die Zensur sich in der Vergangenheit nur zu gerne des Films angenommen hat. Dem holländischen Regisseur Paul Verhoeven gelang mit dem Film der große Durchbruch in Hollywood, was dieser vielleicht heute etwas bedauert, denn mittlerweile ist er in seine Heimat zurückgekehrt. Die Rechte an „RoboCop“ lagen bislang bei dem Filmstudio MGM, dieses wurde jedoch vor kurzem von Sony aufgekauft. Sony will nun ein Remake von „RoboCop“ machen, der mit seinem Herstellungsjahr 1987 natürlich noch gar nicht so alt ist. Da derzeit aber natürlich jeder etwas ältere Hitstoff neu zusammengewürfelt wird, macht das den Hollywoodproduzenten gar nichts. Paul Verhoeven möchte mit dieser Idee natürlich nichts zu tun haben. Das Original-Drehbuch wird derzeit umgearbeitet und angeblich will man dann mal schauen, was sich draus machen lässt.