Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. RoboCop
  4. News

News

  • Sony verschiebt "RoboCop"-Remake ins Frühjahr 2014

    Sony Pictures verschiebt den Kinostart des Science-Fiction-Films „RoboCop“ auf das Jahr 2014. Ursprünglich war ein US-Kinostart für den 9. August 2013 angekündigt, der nun ein halbes Jahr später am 7. Februar 2014 stattfinden wird. Ein deutscher Kinostart wird zeitnah erwartet. Regisseur Jose Padilha hat bereits in Toronto die Dreharbeiten für die Neuverfilmung des gleichnamigen Kinoklassikers von Paul Verhoeven...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Erstes Bild zum neuen "Robocop" ist da

    Erstes Bild zum neuen "Robocop" ist da

    In schwarzer Ritterrüstung zieht der neue "Robocop" in den Kampf. Hier gibt es das erste Setbild zum coolen Remake von Paul Verhoevens Klassiker.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Michael Keaton als Bösewicht im "RoboCop"-Remake

    Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Hugh Laurie (US-Serie „Dr. House“) doch nicht die Rolle des Bösewichts in dem „RoboCop“-Remake übernehmen wird. Nun hat das Studio bereits einen Ersatz gefunden: Michael Keaton! Der US-Schauspieler, bekannt als Tim Burtons „Beetlejuice“ und ehemaliger „Batman“-Darsteller, übernimmt demnach die Rolle des wohlhabenden und skrupellosen Chef der Firma Omnicorp, Raymond Sellars...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Hugh Laurie doch nicht bei "RoboCop"-Remake dabei

    Erst vor einigen Wochen war der US-Schauspieler und Star der US-Serie „Dr. House“, Hugh Laurie, für die Rolle des Bösewichts in der Neuverfilmung „RoboCop“ vorgesehen. Da es anscheinend nicht zu einer Einigung kommen konnte, berichtet Variety, muss sich das Studio nun nach einem neuen Bösewicht umschauen. Regisseur Jose Padilha inszeniert den Science-Fiction-Film „RoboCop“ mit Joel Kinnaman, Gary Oldman, Samuel L....

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Weniger Gewalt in den Remakes von Total Recall, Robocop und Starship Troopers

    Filmproduktionen kosten heutzutage ein Vielfaches von dem, was sie noch vor zwei oder drei Jahrzehnten kosteten. Besonders auffällig ist dies bei den so genanten Big Pictures. Lagen die Kosten für solch einen Film Mitte der 80er meist noch um die 30 Millionen Dollar, kosten die Filme heute schnell über 100 Millionen, nicht selten sogar 150 Millionen oder noch mehr. Dementsprechend massenkompatibler - man könnte auch...

    Kino.de Redaktion  
  • "RoboCop"-Remake mit Hugh "Dr. House" Laurie als Bösewicht

    Schauspieler Hugh Laurie, Star der US-Serie „Dr. House“, ist als nächstes für die Rolle des Bösewichts in der Neuverfilmung „RoboCop“ vorgesehen, berichtet Heat Vision. Dabei soll er die Rolle des skrupellosen und eiskalten Multimillionärs und Chef der RoboCop-Firma Omnicorp übernehmen. An seiner Seite sind Joel Kinnaman („Verblendung“, „Safe House“) als Police Officer Alex Murphy, Gary Oldman („Dame König As Spion“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Samuel L. Jackson mit Rolle im "RoboCop"-Remake

    US-Schauspieler Samuel L. Jackson („Marvel´s The Avengers“, „Django Unchained“) übernimmt als nächstes eine Hauptrolle in der „RoboCop“-Neuverfilmung, berichtet The Hollywood Reporter. Damit wird er in der Rolle des Medienmoguls Pat Novak an der Seite von Hauptdarsteller Joel Kinnaman („Verblendung“, „Safe House“) als Alex Murphy und Gary Oldman („Dame König As Spion“) als Wissenschaftler Norton zu sehen sein. Regisseur...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Gary Oldman als Schöpfer des neuen Robocop

    Gary Oldman wird demnächst, wenn The Dark Knight Rises in den Kinos aufschlägt, gewohnt zuverlässig als Lieutenant James Gordon die Straßen von Gotham City patrouillieren. Doch die Kinofans werden den britischen Charakterdarsteller demnächst auch in einer Nebenrolle des geplanten Robocop-Remakes sehen. Wie vermeldet wurde, spielt Oldman unter der Leitung von Regisseur Jose Padilha den Wissenschaftler Norton, der...

    Kino.de Redaktion  
  • Gary Oldman mit Hauptrolle im "RoboCop"-Remake

    Schauspieler Gary Oldman, der für seine Rolle in „Dame König As Spion“ mit einem Oscar nominiert wurde, übernimmt als nächstes eine Hauptrolle in der „RoboCop“-Neuverfilmung, berichtet The Hollywood Reporter. Darin spielt der den Wissenschaftler Norton, der die neue technische Errungenschaft an dem jungen Officer Alex Murphy anwendet und ihn somit das Leben zu retten. Fortan wird Murphy als halbe Maschine RoboCop...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Wird Tom Cruise einer der neuen Glorreichen Sieben?

    Die renommierten Metro Goldwyn Mayor-Studios sind vor nicht allzu langer Zeit dem Bankrott entgangen, und auch wenn der einstige Filmtitan nun wieder auf einigermaßen sicheren Füßen steht, sucht man dort weiterhin nach möglichst kostengünstigen Möglichkeiten, um Geld einzuspielen. Eine Chance ist da natürlich die Neuauflage von Material, das MGM schon einmal Geld einbrachte. Und so darf es nicht verwundern, dass...

    Kino.de Redaktion  
  • Schauspieler Joel Kinnaman soll "RoboCop" werden

    Regisseur José Padilha bringt mit „RoboCop“ eine Neuverfilmung des gleichnamigen Kinofilms aus den 80er Jahren in die Kinos. Für die Hauptrolle des Police Officer Alex Murphy aka RoboCop ist nun der schwedische Film- und Fernsehschauspieler Joel Kinnaman („Darkest Hour“, „Verblendung“) vorgesehen, der aktuell mit dem US-Thriller „Safe House“ in den Kinos zu sehen ist. Im Originalfilm von Paul Verhoeven („Total Recall“...

    Ehemalige BEM-Accounts