Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Robin Hood - König der Diebe
  4. News
  5. Auch Jamie Lee Curtis hasst Weihnachten

Auch Jamie Lee Curtis hasst Weihnachten

Ehemalige BEM-Accounts |

Robin Hood - König der Diebe Poster
© Buena Vista

„…und sagt Weihachten ab!“

Jamie Lee Curtis: Piña Colada statt "O, du fröhliche"? © Buena Vista

…bellte Alan Rickman einst als Sheriff von Nottingham seine Schergen an. Was dereinst nur Ausdruck höchster Übellaunigkeit war, machen Tim Allen und Jamie Lee Curtis jetzt wahr: In der neuen Komödie „Das Fest - Skipping Christmas“ will sich Allen, der Star aus „Hör mal, wer da hämmert“, vor dem alljährlichen Weihnachtsstress drücken. Jetzt wurde bekannt, dass Jamie Lee Curtis - zuletzt in der schrägen Bodyswitch-Komödie „Freaky Friday“ zu sehen - dabei seine Gattin mimen wird.

Der Grund für den Tannenbaum-Verdruss: Töchterchen Blair will bei einer Gastfamilie feiern und außerdem haben die Eltern vom Fest der Liebe ohnehin schon lange die Nase voll. Ergo beschließen Mama und Papa, das Gefühlsgedusel am Heiligabend gegen einen sonnendurchtränkten Karibik-Urlaub einzutauschen. Doch dann machen traditionsbewusste Nachbarn und schließlich auch die kleine Blair dem Lametta-müden Paar einen güldenen Strich durch die Rechnung.

Von der 45er-Patrone zur Christbaumkugel

Die Romanvorlage zu „Skipping Christmas“ stammt übrigens von Thriller-Profi John Grisham („Die Firma„, „Die Jury„). Die erste Klappe fällt im April 2004, damit der Familienspaß den Kinogängern noch im selben Jahr die Weihnachtszeit versüßen kann.

News und Stories