Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ritual - Una storia psicomagica

Ritual - Una storia psicomagica

Filmhandlung und Hintergrund

Ein italienisches Psychodrama mit kräftiger erotischer Note der Marke S und M, von vielen als Thriller eingestuft, aber auch als (freundlicher) Horrorfilm oder Fantasy lesbar, denn es spielt ja eine Hexe mit. Die Hexe aber ist eine heilsame, die Story rankt sich um die Selbstfindung einer innerlich zerrissenen jungen Frau, als bedrohliches Element funktioniert ein gewalttätiger Freund. Ohne Splatter kein Fall für Bluthunde...

Lia leidet unter Depressionen und Schuldgefühlen, was vielleicht ein Grund dafür sein mag, warum sie sich eine Beziehung stürzt mit dem impulsiven und gewalttätigen Viktor. Dem sind Lias innere Befindlichkeiten ziemlich egal, doch die verständnisvolle Psychologin ahnt, was der Frau fehlt, und empfiehlt einen längeren Aufenthalt bei Lias Tante Agate. Jene ist bewandert in sogenannter Psychomagie und unterzieht die liebe Nichte einer Crash-Kur. Für Viktor aber ist das alles nichts als Hexenwerk.

Eine römische Hausfrau bekämpft ihre Depressionen auf eine vergleichsweise ungewöhnliche, aber wirksame Art. Thriller, Psychodrama und Mystery verbinden sich auf geschmackvolle Weise in dieser italienischen Indie-Produktion.

Darsteller und Crew

  • Ivan Franek
    Ivan Franek
    Infos zum Star
  • Désirée Giorgetti
  • Anna Bonasso
  • Alejandro Jodorowsky
  • Cosimo Cinieri
  • Patrizia Laquidara
  • Roberta Sparta
  • Fabio Gemo
  • Nicola Arabi
  • Gaia Ziche
  • Giulia Brazzale
  • Luca Immesi
  • Gianluigi Perrone
  • Ketch Rossi
  • Luca Coassin
  • Michele Menini

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Ein italienisches Psychodrama mit kräftiger erotischer Note der Marke S und M, von vielen als Thriller eingestuft, aber auch als (freundlicher) Horrorfilm oder Fantasy lesbar, denn es spielt ja eine Hexe mit. Die Hexe aber ist eine heilsame, die Story rankt sich um die Selbstfindung einer innerlich zerrissenen jungen Frau, als bedrohliches Element funktioniert ein gewalttätiger Freund. Ohne Splatter kein Fall für Bluthunde, aber mit seinen Jodorowsky-Zitaten bestimmt einer für Genre-Trüffelschweine.
    Mehr anzeigen