Filmhandlung und Hintergrund

Legendäre TV-Miniserie von Lars von Trier.

Im Krankenhaus von Kopenhagen gehen seltsame Dinge vor sich. Niemand weiß so recht, woher sie kommen und was mit den Menschen passiert… Lars von Trier präsentiert der Welt eine ganz eigenwillige Mischung. „Geister“ ist so gesehen ein Konglomerat aus Krankenhaus-Serie, Sitcom und Soap, durchsetzt mit einer ordentlichen Portion Horror und Mystery, ohne dass diese Einordnung der wirklichen Beschaffenheit auch nur nahe kommt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Riget I & II: Legendäre TV-Miniserie von Lars von Trier.

    Das Stilmittel Handkamera verstärkt noch einmal den skurrilen Touch dieser Serie, die mit einem der wohl spannendsten Cliffhanger der Filmgeschichte aufwarten kann. Bereits im Jahr 1994 produziert, nimmt „Geister“ schon einen Großteil der Dogma-Kriterien vorweg, denen sich von Trier und einige andere Filmschaffende Ab Mitte der neunziger Jahre unterworfen haben.

Kommentare