Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories

  • Deutsche Filmkritik zeichnet "Requiem" aus

    Hans-Christian Schmids Drama „Requiem“ hat am Dienstagabend auf der Berlinale den Preis der deutschen Filmkritik als bester Film des Jahres 2006 erhalten. Hauptdarstellerin Sandra Hüller wurde außerdem als beste Schauspielerin geehrt. Zum besten männlichen Darsteller kürten die Filmkritiker Ulrich Mühe für seine Rolle in „Das Leben der Anderen“. Das oscarnominierte Stasi-Drama von Florian Henckel von Donnersmarck...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Deutschen Filmpreis 2006: 7 Lolas für "Das Leben der Anderen"

    Das Drama Das Leben der Anderen wurde bei der diesjährigen Verleihung des deutschen Filmpreises mit sieben Lolas bedacht. Der Film von Florian Henckel von Donnersmarck, der Regie führte und das Drehbuch schrieb, gewann unter anderem in der Kategorien „Bester Spielfilm“, „Bester Hauptdarsteller“ (Ulrich Mühe), „Bester Nebendarsteller“ (Ulrich Tukur), „Beste Regie“ und „Bestes Drehbuch“. Zu den weiteren Gewinnern des...

    Kino.de Redaktion  
  • Lola 2006: 11 Nominierungen für "Das Leben der Anderen"

    Die Deutsche Filmakademie hat die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis Lola bekannt gegeben. Dabei dürfen sich das Stasi-Drama Das Leben der Anderen über elf und das Exorzismus-Drama Requiem über zehn Nominierungen freuen. Die beiden Filme konkurrieren zusammen mit Knallhart, Komm näher, Paradise Now und Sommer vorm Balkon um den Preis in der Kategorie „Bester Spielfilm“. In der Kategorie „Beste Regie“ wurde...

    Kino.de Redaktion  
  • Berlinale 2006: Goldener Bär für "Grbavica"

    Am Samstag gingen die 56. Internationalen Filmfestspiel von Berlin mit der Preisverleihung durch die von Charlotte Rampling angeführte Jury zu Ende. Den Goldenen Bären überreichte die Jury dem bosnischen Beitrag Grbavica von Jasmila Zbanic. Darin arbeitet die Regisseurin die Vergewaltigung von Tausenden von Frauen während des Krieges in Bosnien auf und erzählt die Geschichte einer Muslimin, die nichts über ihre...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare