Replicant / Highwayman

Filmhandlung und Hintergrund

Zwei actionreiche Thriller mit Jean-Claude Van Damme bzw. Jason Priestley.

„Replicant“: In New Orleans treibt ein Serienkiller namens „die Fackel“ sein Unwesen und Detective Jake fast um den Verstand. Da bekommt er außergewöhnliche Unterstützung: Ein ausgewachsener Klon des Killers soll Jake bei der Jagd behilflich sein. „Highwayman“: Ziggy macht sich mit Verehrer Stewart und zwei Straßenräubern auf die Suche nach ihrem leiblichen Vater. Den glaubt sie auch bald in dem kleinen Angestellten Drake gefunden zu haben. Drake wiederum hat gerade eine Rechnung mit seinem Boss offen, und dafür kommt ihm die schießwütige Gang gerade recht.

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Replicant / Highwayman: Zwei actionreiche Thriller mit Jean-Claude Van Damme bzw. Jason Priestley.

    Zwei actionreiche Thriller, in denen sich jeweils unterschiedliche Stargenerationen die Ehre geben: Hongkong-Exilant Ringo Lam setzt in „Replicant“ auf wilde Verfolgungsjagden, humoristische Einlagen und den doppelten Jean-Claude Van Damme, der als artistischer Autist überraschen kann. Verfolgungsjagden gibt es auch in „Highwayman“ zu bewundern, wo sich ein von „Beverly Hills 90210“-Schönling Jason Priestley angeführtes Jungstarensemble bleihaltige Auseinandersetzungen mit der Highway Police liefert.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Replicant / Highwayman