Relative Strangers

  1. Ø 0
   2006
Trailer abspielen
Relative Strangers Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Relative Strangers

Filmhandlung und Hintergrund

Eigentlich könnte der Psychologe Richard Clayton rundum zufrieden sein. Die Hochzeit mit der schönen Ellen steht bevor, vor der Tür parkt ein dickes Auto, und sein neuer Lebenshilferatgeber könnte ein Bestseller werden. Weil er aber eben erst von seiner Adoption erfuhr, drängt es ihn nun, seine wahren Erzeuger kennen zu lernen. Auf Agnes und Frank Menure, zwei grobschlächtige, restlos takt- und geschmacklose Rummelplatzfreaks, ist der Meister des familiären Krisenmanagements nicht gefasst.

Die wahren Eltern eines kulturbeflissenen Psychologen entpuppen sich als hemdsärmlige Rednecks ohne Manieren. Kulturschock-Familienklamauk für mäßig anspruchsvolle Komödienfreunde.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Danny DeVito und Kathy Bates ziehen alle Klamaukregister als kaputter Trailerpark-Trash und Hollywoods Antwort auf die Flodders in diesem allzeit flott überdrehten Familienkomödienspaß um einen beflissenen Kulturmenschen und seine lieben Nöte, sich der eigenen familiären Wahrheit zu stellen. Toleranzbotschaft und Versöhnung lauern hinter grobem Klamauk, „Scream“-Star Neve Campbell und Ron Livingston bleiben blass gegen die exaltiert aufspielenden Alten. Unausgewogen, aber durchaus unterhaltsam, die gute Besetzung sollte es kommerziell richten.

News und Stories

Kommentare