Reign of Fire / End of Days

  1. Ø 0
   2002

Filmhandlung und Hintergrund

Reign of Fire / End of Days: Zwei Endzeit-Action-Filme, in denen die Menschheit gegen Drachen und den Leibhaftigen antreten muss.

„Die Herrschaft des Feuers“: Irgendwann in der Zukunft herrschen hochentwickelte Drachen auf der Erde. Ein unerschrockenes Häuflein Menschen zieht aus, im postapokalyptischen London dem letzten männlichen Drachen den Garaus zu machen. „End of Days – Nacht ohne Morgen“: Anlässlich des Jahrtausendwechsels will sich der Satan auf der Erde mit der Jungfrau Christine paaren, um zum Herrscher über Himmel und Hölle aufzusteigen. Ex-Cop Jericho Cane versucht, dies zu verhindern.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Zwei Endzeit-Action-Filme, in denen unerschrockene Helden gegen übermächtige Gegner antreten. „End of Days“ (1999) mit Arnold Schwarzenegger nimmt den nahenden Jahrtausendwechsel zum Anlass, eine Mär vom Paarungsbestreben des Leibhaftigen auf der Erde zu spinnen. Eine Mischung aus gutem, alten Drachentöterspektakel und „Mad Max“-Futuristik bietet „Die Herrschaft des Feuers“, in dem Matthew McConaughey und Christian Bale inmitten eines Effektfeuerwerks ihren Mann stehen müssen.

Kommentare