Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Brian Dennehy wechselt zur Regie

Brian Dennehy wechselt zur Regie


Das Drama Redemption hat einen prominenten Regisseur gefunden. Brian Dennehy ist als einer der besten Nebendarsteller in Hollywood bekannt. Er spielte in The Ultimate Gift, Kurzer Prozess - Righteous Kill, F/X - Tödliche Tricks und schreckte auch nicht vor der Theaterbühne zurück. Im Alter von 71 Jahren sehnt er sich nun nach einer neuen Herausforderung und diese sieht er in der Inszenierung von Redemption. Die Geschichte seines Spielfilmdebüts basiert auf wahren Begebenheiten und handelt von Joyce Ann Brown. Diese stammt aus Dallas und verbrachte neun Jahre im Gefängnis. Sie wurde 1980 für den Überfall eines Pelzladens und Mordes verurteilt. Doch sie beteuerte ihre Unschuld und einzig Jim McCloskey glaubte ihr und kämpfte für ihre Freilassung. Auch wenn momentan noch keine Schauspieler verpflichtet wurden, so plant man den Streifen Anfang nächsten Jahres zu drehen.