Red State

  
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Kevin Smith, bekannt für Späße wie „Clerks“, zieht ganz neue Saiten auf, mit einem apokalyptischen Schocker, der das Genre spektakulär bedient, aber auch wütende Spitzen gegen die religiöse Rechte und staatliche Willkür abfeuert. Mit Stars wie John Goodman, Melissa Leo oder Michael Parks kann er auf eine Topbesetzung zurückgreifen, aber vor allem lässt der Hit vom Fantasy Filmfest Taten sprechen, steigert sich...

Drei Jugendliche lassen sich von der Hoffnung auf süße sexuelle Eskapaden ins US-Hinterland in einen Wohnwagen locken. Dort wartet aber die Hölle auf die Jungs, die erst narkotisiert werden und dann in den Fängen der fundamentalistischen Sekte des durchgeknallten Predigers Abin Cooper wieder erwachen. Im Rahmen eines Gottesdienstes soll an ihnen ein mörderisches Exempel gegen die Sündhaftigkeit der Jugend statuiert werden. Als wäre das nicht Horror genug, kommen sie vom Regen in die Traufe, als das alarmierte FBI das Lager der Sekte unter Beschuss nimmt.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Red State

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kevin Smith, bekannt für Späße wie „Clerks“, zieht ganz neue Saiten auf, mit einem apokalyptischen Schocker, der das Genre spektakulär bedient, aber auch wütende Spitzen gegen die religiöse Rechte und staatliche Willkür abfeuert. Mit Stars wie John Goodman, Melissa Leo oder Michael Parks kann er auf eine Topbesetzung zurückgreifen, aber vor allem lässt der Hit vom Fantasy Filmfest Taten sprechen, steigert sich vom Torture-Porn zu einem wahnwitzigen Shootout, der Kino verdient hätte, aber gerade als Videopremiere erste Sahne ist.

News und Stories

  • Zwei neue Projekte für Kevin Smith

    Es war eine ganze Weile still um Filmemacher Kevin Smith, nicht zuletzt, nachdem sein letzter Film Cop out an den Kinokassen ziemlich gefloppt ist. Doch still und heimlich hat der streitbare Regisseur bereits sein nächstes Projekt abgedreht, einen "politischen Horrorthriller" namens Red State. Während der Abstecher in dieses Genre für Smith absolutes Neuland darstellt, begibt er sich mit seiner darauffolgenden Arbeit...

    Kino.de Redaktion  
  • John Goodman in "Red State" von Kevin Smith

    US-Schauspieler John Goodman („Big Lebowski „, „Death Sentence“) übernimmt die Hauptrolle in „Red State“ von Kevin Smith. Der „Cop Out“-Regisseur plant als nächstes einen politisch-kontroversen Film zu drehen, für den er auch das Drehbuch schrieb. Näheres über die Handlung ist jedoch noch nicht bekannt.Weitere Rollen konnten mit Dermot Mulroney („Zodiac“), Michael Angarano („Forbidden Kingdom“), Kyle Gallner („Nightmare...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Smith fort seinen Red State

    Kevin Smith (Dogma) hat schon seit einigen Jahren damit gedroht, seinen Red State zu inszenieren, der Elemente aus Horror, Satire und Religion enthalten soll. Nun scheint er es wirklich ernst zu meinen und hat Michael Parks (Satisfaction) für eine der Rollen angeheuert. Welche Rolle er genau übernehmen soll, wird jedoch auch weiterhin noch als Geheimnis gehandelt. Parks ist nicht einer der sehr bekannten Hollywoodstars...

    Kino.de Redaktion  
  • Smith begibt sich in den Red State

    Kevin Smith (Fanboys) wagt sich nach unzähligen Komödie an einen Horrorfilm. Das gute Stück heißt Red State und soll nach seinen Angaben The Dark Knight wie einen harmlosen Erdbeerkuchen aussehen lassen. Nach drei Jahren Überzeugungsarbeit beim Studio, hat Smith nun via Twitter verkünden lassen, dass er mit den Dreharbeiten im Juli beginnen will. Der Streifen ist lose an Fred Phelps, dem Oberhaupt der Westboro Baptist...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Red State