Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Red Notice
  4. News
  5. Teuerster Netflix-Film: Neue „Red Notice“-Bilder mit Gal Gadot, Dwayne Johnson und Ryan Reynolds

Teuerster Netflix-Film: Neue „Red Notice“-Bilder mit Gal Gadot, Dwayne Johnson und Ryan Reynolds

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Sony / Warner Bros. / Netflix

„Red Notice“ verspricht ein spaßiges Action-Erlebnis bei Netflix zu werden. Die Dreharbeiten sind jetzt fertig und das feiern die Stars mit frischen Bildern.

Ganze 200 Millionen US-Dollar könnte Netflix kommender Actionfilm „Red Notice“ verschlingen. Damit würde der Streifen „The Irishman“ als bislang teuersten Film des Streamingdienstes überholen. Für solch ein ambitioniertes Vorhaben braucht es natürlich auch große Namen und die bietet „Red Notice“: Dwayne Johnson („Jumanji: Willkommen im Dschungel“), Ryan Reynolds („Deadpool“) und Gal Gadot („Wonder Woman“) sind die Stars des spaßigen Action-Abenteuers.

Holt euch Netflix zusammen mit Waipu TV und spart dabei Geld

Nachdem der Film aufgrund der Coronapandemie seine Dreharbeiten unterbrechen musste, konnten diese jetzt endlich nach zehn Monaten abgeschlossen werden. Das feierten die erwähnten Stars mit Bildern von der Produktion, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

Exklusive Actionfilme – auch mit Ryan Reynolds – könnt ihr euch schon jetzt bei Netflix ansehen:

Worum geht es in Netflix‘ „Red Notice“?

Mit „Red Notice“ erwartet euch ein weltumspannendes Abenteuer: Ein Interpol-Agent versucht in dem Film, den meistgesuchen Kunstdieb der Welt zu schnappen. Darüber hinaus sind Details zur Handlung leider noch nicht verkündet worden. Wir wissen aber, dass neben der Action auch der Humor nicht zu kurz kommen soll. Was sicherlich zu erwarten war, wenn man die Darsteller*innen von Deadpool, The Rock und Wonder Woman in einen Film schmeißt. Zudem stammen Drehbuch und Regie von Rawson Marshall Thurber, der Komödien wie „Voll auf die Nüsse“ und „Wir sind die Millers“ inszenierte. Außerdem arbeitete er mit Dwayne Johnson bereits in „Skyscraper“ und „Central Intelligence“zusammen.

Eigentlich sollte „Red Notice“ Ende dieses Jahres in den Kinos starten, bevor Netflix das Projekt von Universal aufkaufte. 2021 soll der Film beim Streamingdienst erscheinen. Einen genauen Starttermin für „Red Notice“ bleibt uns Netflix vorerst aber noch schuldig.

Ihr kennt euch im Action-Genre aus? Dann solltet ihr diese Filme an nur einem Bild erkennen können:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories