Filmhandlung und Hintergrund

Unterhaltsame, warmherzige Komödie für die ganze Familie, mit sowohl lustigen als auch ein paar tragischen Momenten und vielen schrägen Vögeln so recht nach Landessitte (Australien). Josh Lucas („Spiel auf Sieg“) nimmt als Sympathieträger den Zuschauer sofort für sich ein, doch der rote Hund stiehlt ihm mit trockener Situationskomik trotzdem leicht die Show. Der dramatischere Teil wird frei von jeder kitschigen...

In den späten 1970er Jahren taucht ein roter Hund wie aus dem Nichts in der kleinen australischen Bergwerkstadt am Meer auf und verdreht allen den Kopf. Doch sein Herrchen sucht sich der Hund lieber selbst aus, probiert diesen und mal jenen aus, bis er sich schließlich ausgerechnet für den lässigen Busfahrer John entscheidet. John und Red Dog sind ein Traumpaar, bis eines Tages Nancy auftaucht und John den Kopf verdreht. Red Dog spürt die Veränderung, doch dass es so dick kommt, hätte keiner erwartet.

Niemand verstand den roten Hund aus Australien je besser als der lässige amerikanische Busfahrer. Sympathische australische Beziehungskomödie frei nach einer wahren Legende.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Red Dog

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Unterhaltsame, warmherzige Komödie für die ganze Familie, mit sowohl lustigen als auch ein paar tragischen Momenten und vielen schrägen Vögeln so recht nach Landessitte (Australien). Josh Lucas („Spiel auf Sieg“) nimmt als Sympathieträger den Zuschauer sofort für sich ein, doch der rote Hund stiehlt ihm mit trockener Situationskomik trotzdem leicht die Show. Der dramatischere Teil wird frei von jeder kitschigen Sentimentalität behandelt, und trotz aller Tragik in Halbzeit 2 (Vorsicht, wahre Legende) ist dies ein perfekter Feelgood-Film.

Kommentare