Recep Ivedik 3

   Kinostart: 11.02.2010
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Sahan Gökbakar, geliebtes wie gehasstes Einmann-Zerstörungskommando der türkischen TV-Komik, kehrt zurück in jener Kinorolle, die ihn zum Zuschauerkrösus auf deutschen Leinwänden machte, denn seine Landsleute strömen zu Tausenden auch hierzulande, wenn der dicke Wüstling politische Unkorrektheiten und Anzüglichkeiten jenseits der Schmerzgrenze zum Besten gibt. Dahinter verbirgt sich ein waches satirisches Auge...

Recep Ivedik, ein ungehobelter Provinztürke und vierzigjähriger Junggeselle von bärenhafter Gestalt, leidet seit neustem unter Albträumen, in denen ihn sein toter Großvater als Versager beschimpft. Fest überzeugt, unter einer Depression zu leiden, sucht Recep vergeblich Hilfe bei Gesundbetern, Wahrsagern und Psychiatern (in dieser Reihenfolge), bevor schließlich seine Cousine Zeynep, die Psychologiestudentin, bei ihm einzieht und Farbe in seinen tristen Alltag bringt. Zeynep ist auch schnell klar, was Recep wirklich fehlt: Gesellschaft. Wenn möglich, die einer Frau.

Ein rüpelhafter Taugenichts möchte seine Depression kurieren und engagiert sich dafür unter anderem in der Kultur. Derbe Situationskomik aus der Türkei, ein höchst erfolgreiches (Satire-)Konzept geht in die dritte Kinorunde.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Recep Ivedik 3

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sahan Gökbakar, geliebtes wie gehasstes Einmann-Zerstörungskommando der türkischen TV-Komik, kehrt zurück in jener Kinorolle, die ihn zum Zuschauerkrösus auf deutschen Leinwänden machte, denn seine Landsleute strömen zu Tausenden auch hierzulande, wenn der dicke Wüstling politische Unkorrektheiten und Anzüglichkeiten jenseits der Schmerzgrenze zum Besten gibt. Dahinter verbirgt sich ein waches satirisches Auge, und wer sich Mühe gibt, zwischen den zuweilen unfreiwillig komischen Untertitelzeilen zu lesen, wird mehr davon entdecken, als auf den ersten Blick scheint.

News und Stories

  • "Recep Ivedik 4": Türkische Komödie legt Rekordstart hin

    Die türkischsprachige Komödie "Recep Ivedik 4" mit dem Comedy-Star Sahan Gökbakar legt einen sensationellen deutschen Kinostart hin. Mehr als 202.000 Menschen wollten den Film am ersten Wochenende sehen. Schon die Premierenfeier in Köln konnte sich sehen lassen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kinocharts: Scorseses "Shutter Island" erobert US-Charts

    Die Top Ten der CineStar Kinocharts In den CineStar Kinocharts ist James Camerons „Avatar - Aufbruch nach Pandora“ bereits in der zehnten Woche ungeschlagen auf dem ersten Platz. Das Fantasy-Abenteuer „Percy Jackson: Diebe im Olymp“ kann sich in dieser Woche nach einem kurzen Abstecher wieder auf dem zweiten Platz positionieren. Neu steigt der Action-Thriller “ The Book of Eli“ mit Denzel Washington auf den dritten...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kinocharts: Romantischer "Valentinstag"

    Die Top Ten der CineStar Kinocharts In den CineStar Kinocharts kann der ungeschlagene Spitzenreiter „Avatar“ auch in der achten Woche den ersten Platz erfolgreich verteidigen. Dafür muss „Sherlock Holmes“ mit Robert Downey Jr. seinen zweiten Platz aufgeben und Platz für gleich drei Neueinsteiger in den Top fünf der Charts machen. Die romantische Komödie „Valentinstag “ erklimmt mit einem Staraufgebot den zweiten Platz...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Recep Ivedik 3