1. Kino.de
  2. Filme
  3. Rebel

Rebel

Filmhandlung und Hintergrund

Der amerikanische Jungstar Matt Dillon („Chicago Blues“) in einem solide gemachten, australischen Liebesdrama, das bisweilen Längen zeigt. Die gute schaupielerische Leistung des gesamten Teams (mit „Cocktail“-Barkeeper Bryan Brown) entschädigt dafür, daß Regisseur Michael Jenkins seinen Film zu 80% mit Rotlicht inszenierte. Aufgrund der Beliebtheit seines Hauptdarstellers auf Video ein gutes Geschäft.

Sidney 1942. Fern der Front desertiert ein US-Sergeant beim Fronturlaub in Australien. Kathy, eine Nachtclub-Sängerin, nimmt den 21jährigen bei sich auf. Vor einer Affäre mit Rebel schreckt die verheiratete Frau zunächst zurück. Doch während Rebel versucht, auf dem Schwarzmarkt eine Schiffspassage nach Südamerika zu bekommen, verlieben sich die beiden Nachtlichter ineinander. Als der Flüchtige endlich seine Chance bekommt, verzichtet der Verliebte auf das Ticket in die Freiheit und kehrt zurück in Kathys Nachtclub - direkt in die Arme der Militärpolizei.

Sidney 1942. Fern der Front desertiert ein US-Sergeant beim Fronturlaub in Australien. Nachtclubsängerin Kathy nimmt den 21jährigen bei sich auf. Vor einer Affäre mit Rebel schreckt die verheiratete Frau zunächst zurück. Doch während Rebel versucht, auf dem Schwarzmarkt eine Schiffspassage nach Südamerika zu bekommen, verlieben sich die beiden Nachtlichter ineinander.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Rebel

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der amerikanische Jungstar Matt Dillon („Chicago Blues“) in einem solide gemachten, australischen Liebesdrama, das bisweilen Längen zeigt. Die gute schaupielerische Leistung des gesamten Teams (mit „Cocktail“-Barkeeper Bryan Brown) entschädigt dafür, daß Regisseur Michael Jenkins seinen Film zu 80% mit Rotlicht inszenierte. Aufgrund der Beliebtheit seines Hauptdarstellers auf Video ein gutes Geschäft.

Kommentare