Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Rasa Yatra

Rasa Yatra

Filmhandlung und Hintergrund

Filmische, meditative Pilgerreise durch eines der faszinierendsten Gefilde der Erde.

Der indische Subkontinent ist Heimat der Religionen der Hindus. Eine bedeutende Strömung darunter ist die der liebenden Hingabe an Krishna, eine Manifestation des Gottes Vishnu. Ihn setzt die heilige Schrift der Bhagavadgita mit dem Himalaya gleich. Nicht nur das majestätische Gebirge selbst ist voller Reize, auch die sich südwestlich nach Vrindavan erstreckende Landschaft.

Darsteller und Crew

  • Param Tomanec
  • Kalindi Dasi

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Rasa Yatra: Filmische, meditative Pilgerreise durch eines der faszinierendsten Gefilde der Erde.

    Param Tomanec durchforstete die Himalaya-Region und Indien über mehrere Jahre und entwirft ein meditatives Bild dieser schillernden Gegend. Die Vernachlässigung der verbalen Ebene ist von des vielschichtigen Werks ist auch von Tomanecs Vorbildern bekannt: „Baraka“ oder auch „Koyaanisqatsi“, dessen Regisseur Godfrey Reggio hier mitarbeitete. Den Aufnahmen von uralter Spiritualität, Yogis und Gläubigen im religiösen Tanz werden immer wieder Eindrücke des modernen Lebens entgegengestellt.
    Mehr anzeigen