„Ramen Shop“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Nach dem Tod seines Vaters begibt sich der junge Masato auf eine kulinarische Reise und erkundet die eigene Familiengeschichte.

Als sein Vater überraschend stirbt, beschließt der junge Koch Masato (Takumi Saitoh) seine Familiengeschichte zu erforschen und seine japanische Heimatstadt hinter sich zu lassen. Er findet einen Koffer voll Erinnerungsstücken und einem Tagebuch seiner Mutter, die bereits verstorben ist, als Masato gerade einmal zehn Jahre alt war. All dies nimmt er zum Anlass, der andere Seite seiner familiären als auch kulinarischen Wurzeln nachzugehen und reist nach Singapur, in die Heimat seiner Mutter.

Mit Hilfe der Food-Bloggerin Miki (Seiko Matsuda) erkundet er die kulinarische Welt Singapurs und kann seinen Onkel Wee (Mark Lee) aufspüren und von ihm die Kunst des Bak Kut Teh-Kochens erlernen. Außerdem trifft er auf seine Großmutter, die den Schlüssel zur turbulenten Liebesgeschichte seiner Eltern trägt. Doch der Schmerz über die verlorene Tochter sitzt noch immer tief. Gemeinsam versuchen Großmutter und Enkel die bewegte Familiengeschichte in der Küche aufzuarbeiten und wieder zueinanderzufinden.

Der Trailer gibt euch einen Vorgeschmack auf Masatos kulinarische Reise zu seinen Wurzeln:

„Ramen Shop“ – Hintergründe

Regisseur Eric Khoo („Tatsumi“) brachte den singapurischen Film zu internationalen Filmfestspielen nach Cannes, Berlin und Venedig. Ganz dem Titel entsprechend feierte sein neues Werk „Ramen Shop“ in der Sektion „Kulinarisches Kino“ auf der Berlinale 2018 seine Weltpremiere. Etwas mehr als ein Jahr später startet der Film auch hierzulande regulär, „Ramen Shop“ ist ab 06. Juni 2019 in den deutschen Kinos zu sehen.

Auch vor der Kamera kann der hochkarätig besetzte Film mit großen Namen wie dem japanischen Model, Schauspieler und Fotografen Takumi Saitoh („Ace Attorney“) aufwarten, an seiner Seite sehen wir Singer-Songwriterin Seiko Matsuda als Miki und Mark Lee in der Rolle von Masatos Onkel.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
7 Bewertungen
5Sterne
 
(7)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ramen Shop: Nach dem Tod seines Vaters begibt sich der junge Masato auf eine kulinarische Reise und erkundet die eigene Familiengeschichte.

Kommentare