Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Rambo
  4. News
  5. Sylvester Stallone heizt die Spekulationen über einen neuen „Rambo“-Film an

Sylvester Stallone heizt die Spekulationen über einen neuen „Rambo“-Film an

Author: Marek BangMarek Bang |

Rambo Poster

Manche sehen in Sylvester Stallone nur einen üppig bewaffneten Muskelberg, der sich in den 1980er-Jahren redlich abmühte, Arnold Schwarzenegger die Krone des Action-Königs zu stibitzen. Diese Reduzierung wird dem Schauspieler natürlich nicht gerecht, auch wenn er mit dem einen oder anderen Film maßgeblich für diese Sichtweise gesorgt hat. Schaut man sich den Klassiker „Rocky“ oder den unterschätzten ersten Teil der „Rambo“-Saga an, dann wird hingegen schnell deutlich, was Sylvester Stallone alles auf dem Kasten hat. Zu letzterer Filmreihe hat Sylvester Stallone nun einen Instagram-Post veröffentlicht, der Fans zu neuen Spekulationen verleitet.

Mit dem Überraschung-Hit „Creed“ konnte sich Sylvester Stallone  wieder einmal als ernst zu nehmender Schauspieler präsentieren und holte sich gar einen Golden Globe ab. Der letzte Auftritt seiner zweiten großen Rolle „Rambo“ war solch ein ruhmreiches Comeback leider nicht beschert, stattdessen musste sich der gealterte Krieger John Rambo im weitestgehend platten vierten Teil durch Burma metzeln.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Gestrichen: Diese 10 Filmenden waren fürs Kino viel zu extrem

Das ist nun bald 10 Jahre her und kaum jemand rechnet noch damit, dass Sylvester Stallone einen fünften Teil nachlegen wird. Stattdessen ist immer wieder die Rede davon, den Stoff mit einem jungen Schauspieler neu aufzulegen. Ein aktueller Instagram-Post schlägt jetzt allerdings andere Töne an.

So fing alles an: Hier ist der Trailer zu Sylvester Stallones erstem Auftritt als „Rambo“

„Nothing is over“: Sylvester Stallone zitiert aus erstem „Rambo“-Film

 

Sylvester Stallone postet gern Privates und Berufliches auf seinem Instagram-Account. Dazu gehört es auch, dass er manchmal in die Vergangenheit schaut und uns mit der einen oder anderen Rarität beglückt. Es ist also erst einmal nicht ungewöhnlich, dass er ein Video von den Dreharbeiten zu „John Rambo“ gepostet hat und dieses dann mit einem Zitat aus dem ersten Film der Reihe versah. Andererseits lautet die Übersetzung von „Nothing is over“ „Nichts ist vorbei“ und niemand hat Herrn Stallone gezwungen, gerade dieses Zitat zu wählen. Vielleicht plant er ja doch, John Rambo einen würdigen Abschied von der Leinwand zu spendieren…

News und Stories