Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Rabid Grannies

Rabid Grannies

Filmhandlung und Hintergrund

Prachtvolle Ausstattung und eine Besetzung, die auch in Hollywoods B-Movies eine gute Figur abgeben würde, kennzeichnen diesen kurzweiligen High-End-Splatterschocker aus Belgien, der für Troma (von denen er gekauft wurde) eigentlich viel zu schade ist. Den geneigten Horrorfreund erwartet eine (von Fans für Fans) routiniert inszenierte Bodycountstory mit viel rabenschwarzem Humor und jeder Menge ansehnlicher Special...

Auf einem feudalen Landsitz tritt ein weitverzweigter Familienclan zusammen, den Geburtstag zweier reizender, alter Damen zu feiern einerseits, deren Erbschaft zu plündern und Intrigen zu stricken andererseits. Ein ganz besonderes Geschenk, eingeschmuggelt vom mißratenen, weil guten Neffen, hebt die Stimmung: Sein Mitbringsel verwandelt die Omis in rasende Dämonen, die mit jeglichem zufällig in der Nähe befindlichen Pack kurzen Prozeß machen.

Auf einem Landsitz feiert ein Familienclan den Geburtstag zweier alten Damen, natürlich nicht ohne Interesse an deren Erbschaft. Das Mitbringsel eines missratenen Neffen hebt zunächst die Stimmung, verwandelt die Omis allerdings in rasende Dämonen, die vor niemandem halt machen. High-End-Splatterschocker aus Belgien.

Darsteller und Crew

  • Anne Marie Fox
  • Danielle Daven
  • Raymond Lescot
  • Emmanuel Kervyn

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Prachtvolle Ausstattung und eine Besetzung, die auch in Hollywoods B-Movies eine gute Figur abgeben würde, kennzeichnen diesen kurzweiligen High-End-Splatterschocker aus Belgien, der für Troma (von denen er gekauft wurde) eigentlich viel zu schade ist. Den geneigten Horrorfreund erwartet eine (von Fans für Fans) routiniert inszenierte Bodycountstory mit viel rabenschwarzem Humor und jeder Menge ansehnlicher Special Effects. Ein Gewinner im Horrorregal.
    Mehr anzeigen