R.P.M Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Als ebenso passionierter wie geschickter Autodieb ist der junge Luke ein gefragter Mann, und sowohl Polizei, Versicherungskonzerne, Banken als auch die Unterwelt nutzen gern und häufig seine Dienste. Als in Südfrankreich ein supergeheimes Forschungsprojekt den ersten Wagen ohne Benzinverbrauch entwickelt haben soll, lobt ein zwielichtiger griechischer Reederkönig zwei Milliarden Dollar für den Wagen aus. Ein Fall für Luke, der noch nicht ahnt, wer sonst noch alles Interesse an dem Zauberauto hat.

Luke ist Autodieb. Als ein Reederkönig viel Geld für ein neu entwickeltes Wunderauto eines Forschungsprojektes auslobt, macht sich Luke an die Arbeit – und erlebt Überraschungen. Die leichte Krimi- und Actionkomödie brilliert mit schöner Mittelmeerküste, schönen Frauen und Verfolgungsjagden.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die letztjährige Saisonentdeckung David Arquette, Bruder zweier nicht minder erfolgreicher Schwestern und als nur scheinbar unbeholfener Polizist heimlicher Star der „Scream“-Serie, steht im Mittelpunkt einer unbeschwerten Kriminalkomödie vor der strahlenden Kulisse der französischen Mittelmeerküste. Schöne Autos, noch schönere Frauen (Emmanuelle Seigner, Famke Janssen) und eine Menge Verfolgungsjagden plus Feuerzauber komplettieren den geplegten Action-Sommersnack.

Kommentare