1. Kino.de
  2. Filme
  3. R.I.P.D. - Rest in Peace Department
  4. News
  5. Robert Schwentke dreht Comic "R.I.P.D." mit Ryan Reynolds

Robert Schwentke dreht Comic "R.I.P.D." mit Ryan Reynolds

Ehemalige BEM-Accounts |

R.I.P.D. - Rest in Peace Department Poster

Universal Pictures hat die Produktion des lang geplanten Actionfilm „R.I.P.D.“ wieder aufgenommen und konnte Robert Schwentke für die Regie verpflichten. Das Drehbuch adaptieren Phil Hay und Matt Manfredi.Die Comicvorlage von Peter Lenkov handelt von dem „Rest in Peace Department“, in dem nur tote Polizisten arbeiten. Sie haben die Aufgabe, Toten, die noch unerwünscht auf Erden wandeln, endgültig den Garaus zu machen. Dabei widmet sich ein neues Mitglied des Departments der Suche nach seinem eigenen Killer.

Für die Hauptrolle hat der vielbeschäftigte Ryan Reynolds unterschrieben, der derzeit für die kommenden Filme „Green Lantern“, „Most Wanted“, „Deadpool“ und „Change Up“ vor der Kamera steht. Die Produktion übernimmt Neal H. Moritz mit Lawrence Gordon und Mike Richardson von Dark Horse Entertainment. Wann ein Kinostart zu erwarten ist, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare