1. Kino.de
  2. Filme
  3. R.I.P.D. - Rest in Peace Department
  4. News

News

  • Neue Comicadaption: „R.I.P.D.“

    David Dobkin („Die Hochzeits-Crasher“) wird das Comicbuch „R.I.P.D.“ von Peter Lenkov als Spielfilm inszenieren. Phil Hay und Matt Manfredi („Aeon Flux“) sind mit der Ausarbeitung eines Drehbuch betraut. Das „R.I.P.D.“ ist das „Rest in Peace Department“, in dem nur tote Polizisten arbeiten. Sie haben die Aufgabe, Toten, die noch unerwünscht auf Erden wandeln, endgültig den Garaus zu machen. Ein neues Mitglied...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Auf ins "Rest in Peace Department"

    Regisseur David Dobkin, der zuletzt bei Die Hochzeits-Crasher Regie führte, soll die Adaption des Comics R.I.P.D. von Peter Lenkov in Szene setzen. Die Adaption übernehmen Phil Hay und Matt Manfredi, die zuletzt das Drehbuch für Aeon Flux zu Papier brachten. Das Comic handelt von einem ermordeten Cop, der vom Rest in Peace Department (R.I.P.D.) rekrutiert wird, um tote Störenfriede endgültig zu eliminieren.

    Kino.de Redaktion