Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Quantum Leap 2 - The Leap Home

Quantum Leap 2 - The Leap Home

Filmhandlung und Hintergrund

Zwei neue, geschickt miteinander verbundene Folgen der US-TV-Serie mit Scott Bakula („I-Man“), deren reizvolle Prämisse unterhaltsame Episoden verspricht. Überraschend aufwendig und professionell realisiert, bieten auch die beiden zusammengestellten Abenteuer relativ unterhaltsame Kurzweil. Als interessanter Kontrapunkt zu der manchmal ein wenig in die Gefühlsduselei abdriftenden Handlung steht das exaltierte Auftreten...

Den Zeitreisenden Sam Beckett verschlägt es ins Jahr 1969 - in seinen eigenen 15jährigen Körper. Obwohl er am liebsten versuchen würde, die Zukunft seiner Familie zu beeinflussen, kann ihn sein Berater, das Hologramm Albert, überzeugen, nur seinen Auftrag auszuführen. Nach dem Sieg bei einem Basketballspiel, springt er in den Körper des farbigen Soldaten Magic in Vietnam. In einem halsbrecherischen Auftrag kann er nicht nur sein Platoon, sondern auch seinen Bruder vor dem Tod retten. Dafür stirbt eine attraktive Fotografin, die für ihr allerletztes Foto posthum den Pulitzerpreis bekommt: der fotografierte Kriegsgefangene ist Albert…

Sam Beckett muß in zwei neuen Episoden seiner Zeitreise helfend im Jahre 1969 eingreifen - zuerst im eigenen Körper und dann als Soldat in Vietnam.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zwei neue, geschickt miteinander verbundene Folgen der US-TV-Serie mit Scott Bakula („I-Man“), deren reizvolle Prämisse unterhaltsame Episoden verspricht. Überraschend aufwendig und professionell realisiert, bieten auch die beiden zusammengestellten Abenteuer relativ unterhaltsame Kurzweil. Als interessanter Kontrapunkt zu der manchmal ein wenig in die Gefühlsduselei abdriftenden Handlung steht das exaltierte Auftreten Dean Stockwells („Blue Velvet“) als Hologramm. Eifrigen TV-Zusehern wird nicht viel neues geboten. Wer allerdings die Serie „Zurück in die Vergangenheit“ noch nicht kennt, bekommt solide Unterhaltung geboten.
    Mehr anzeigen