Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

Die Hauptakteure

Geboren mit übernatürlichen Fähigkeiten sind viele Menschen seit den Zeiten des Nationalsozialismus auf der Flucht. Manche können in die Zukunft sehen, andere bewegen Gegenstände, ohne sie zu berühren und wieder andere lassen mit ihren schrillen Schreien Glas und Trommelfelle zerspringen.

Stetig auf der Suche nach dem Schlüssel zu dem einen Übermenschen, führt die „Division“ überall auf der Welt die Experimente der Nazis fort. Als dies letztendlich gelingt, flüchtet die Versuchsperson Kira (Camilla Belle) und ein atemberaubendes Katz und Maus Spiel zwischen Movern, Pushern, Sniffern, Shadows und weiteren paranormal Begabten beginnt. Welche Figuren treten im Film auf und welche besonderen Fähigkeiten haben sie? Hier ein kurzer Überblick:

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Push

Mover:

Die Mover, wozu auch Nick Gant (Chris Evans) gehört, besitzen telekinetische Fähigkeiten. Diese ermöglichen es ihnen, ihren Verfolgern nicht nur Gegenstände entgegenzuschleudern, sondern auch Waffen ohne Berührung zu bedienen und Angriffe zu starten oder abzuwehren.

Watcher:

Zu den Watchern gehört unter anderem Nick´s Wegbegleiterin Cassie Holmes (Dakota Fanning). Mit Ihren Fähigkeiten sieht sie in die Zukunft und navigiert Nick und sich durch manch heikle Situation. Doch die Zukunft ist variabel, da sie durch jede Handlung verändert werden kann.

Pusher:

Pusher fühlen sich in fremden Köpfen wohl. Für sie ist kein Geheimnis geheim. Sie bahnen sich den Weg in die Köpfe der Menschen und können für sie Unwahrheiten wahr werden lassen. Ob gute oder schlechte, dies hängt stets von der Perspektive des Pushers ab. Kira (Camilla Belle) überlebte das Experiment der „Division“, ist nun die stärkste, aber auch die meist verfolgte Pusherin der Welt.

Sniffer:

Sniffer sind paranormale Spione. Mit ihrem sechsten Sinn schnüffeln sie durch die engen Gassen Hongkongs und machen jedes noch so kleine Lebewesen über die Geruchsspur ausfindig. Sie finden auch Nick, der sich zurückgezogen hat, um der „Division“ zu enkommen.

Shadows:

Shadows formen das Gegengewicht der Sniffer. Im Gegensatz zum Aufspüren von Menschen besitzen Shadows die Möglichkeit, Menschen unter ihrer Aura zu verstecken. So liegt es Nahe, dass auch Nick und Cassie bald deren Dienste in Anspruch nehmen müssen.

Bleeder:

Sie sind menschliche Waffen. Mit ihrer gewaltigen Stimme können sie Glas, Türen und Trommelfelle in kurzer Zeit zerstören.

Stitcher:

Ein psychischer Heiler wie Stowe (Maggie Siff) kann durch Ihre Hände Energie an andere Menschen weitergeben und somit Wunden, egal welcher Größe, heilen. Aber Vorsicht: Stitcher können auch bereits verheilte Verletzungen wieder aufplatzen lassen!

Shifts:

Sie sind Überlebenskünstler, die sich mit Betrügereien durchs Leben schlagen können. Hook (Cliff Curtis) ist ein Shift. Er kann das Erscheinungsbild jedes Objektes beliebig verändern und dadurch Menschen manipulieren. Jedoch ist die Dauer der Transformation begrenzt.

Wipers:

Die Wipers bilden das Gegenstück der Watcher. Während diese sich mit der Zukunft auseinandersetzen, spielen Wipers ihre Fähigkeiten in der Vergangenheit aus. So haben Wipers die Macht über die Erinnerungen und können diese durch physischen Kontakt gezielt auslöschen. Um nicht von den Watchern erwischt zu werden, machen sich Nick und Kira diese Fähigkeit der Wiper zu nutze und verwischen somit die Spuren der Vergangenheit.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Push"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • Free-TV-Premieren am Wochenende

    Am Wochenende haben die deutschen TV-Sender wieder einige Free-TV-Premieren im Programm. Hier ein kleiner Überblick:Samstag, 30. Juli 2011 SciFi-Film „Push“ mit Chris Evans und Dakota Fanning um 20.15 Uhr bei RTL: Nick und Cassie, zwei junge Menschen mit übernatürlichen Begabungen, müssen vor einer mysteriösen Organisation fliehen. Deren Mitglieder wollen die Talente der beiden für ihre Zwecke einsetzen. Es gibt...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

    Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten.Den Anfang macht am Montag, 23. August 2010 um 20.15 Uhr, die Komödie “Miss March“: Kurz vor seinem ersten Mal mit Freundin Cindi stürzt Eugene die Kellertreppe hinunter und fällt ins Koma. Als er nach vier Jahren wieder erwacht, reibt ihm sein Kumpel Tucker ein Playboyheft unter die Nase...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Evans ist bereit für 'Push'

    Chris Evans, der als die menschliche Fackel gerade mit Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer in den Kinos zu sehen ist, Djimon Hounsou (Blood Diamond), Dakota Fanning (Dreamer - Ein Traum wird wahr) und Camilla Belle (Unbekannter Anrufer) haben sich für den Science-Fiction Thriller Push verpflichtet. Inszeniert wird der Streifen von Paul McGuigan (Lucky Number Slevin), während David Bourla (Nostradamus) das Drehbuch...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare