Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Puccini, Giacomo - La Bohème

Puccini, Giacomo - La Bohème

  

Filmhandlung und Hintergrund

Italienischer Historienfilm, der Heiligen- und Liebesgeschichte verwebt.

Im Rom des 16. Jahrhunderts kümmert sich der einfache Priester Don Filippo Nero um Straßenkinder und Waise. Zu seinen Schützlingen zählt auch der junge Dieb Cirifischio, der eine Menge Probleme bereitet. Als Cirifischio eine Auseinandersetzung mit dem Jungen eines Edelmanns hat, entpuppt sich dieser als Mädchen Leonetta. Leonetta wird ebenfalls von Don Filippo aufgenommen. Cirifischio und Leonetta verlieben sich. Doch dann lässt sich Cirifischio zu einem Mord hinreißen und muss fliehen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Puccini, Giacomo - La Bohème: Italienischer Historienfilm, der Heiligen- und Liebesgeschichte verwebt.

    Italienischer Historienfilm, der die Geschichte des später zum Heiligen ernannten Don Filippo Nero mit einer Romanze zwischen zwei Straßenkindern verwebt. Im Laufe der Geschichte muss sich der von Johnny Dorelli verkörperte Priester wiederholt mit dem Teufel auseinandersetzen, der in wechselnder menschlicher Gestalt ihn und seine Schützlinge in Versuchung führt. Die Filmmusik stammt von Angelo Branduardi, der auch selbst auftritt und einen Kinderchor zum Gesang anleitet.
    Mehr anzeigen