Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Public Enemy No. 1 - Todestrieb
  4. Depardieu in Biopic über Gangster Mesrine

Depardieu in Biopic über Gangster Mesrine

Ehemalige BEM-Accounts |

Public Enemy No. 1 - Todestrieb Poster

In Frankreich entstehen zwei biografische Filme über den Gangster Jacques Mesrine, der Frankreich und Kanada jahrelang mit Banküberfällen, Gefängnisausbrüchen und Entführungen in Atem hielt, bevor er 1979 in Paris erschossen wurde. Regisseur Jean-Francois Richet („Assault on Precinct 13“) beginnt am 30. April mit den Dreharbeiten zu „L'Ennemi public n.° 1“, am 20. August fängt der Dreh zu „L'Instinct de mort“ an. Das Skript beider Filme stammt von Abdel Raouf Dafri, der sich auch auf Mesrines im Gefängnis geschriebene Autobiografie von 1977, „Der Todestrieb“, stützt. Mesrine wird in beiden Filmen von Vincent Cassel („Entgleist“) gespielt. In „L'Instinct de mort“ übernimmt Gérard Depardieu („Chanson D'Amour“) die Rolle von Mesrines Kumpel und Mentor. Mit dabei sind auch Marion Cotillard („La Vie en Rose“) und Eva Green („James Bond 007: Casino Royale“).

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Senator verleiht Biopic über Gangster Jacques Mesrine

    Das zweiteilige französische Biopic über den 1979 erschossenen Gangster Jacques Mesrine mit dem Titel „L'Ennemi public no. 1“ wird von Senator Entertainment in den USA, Deutschland und Spanien verliehen. Vincent Cassel („Tödliche Versprechen - Eastern Promises“) spielt die Hauptrolle des Gangsters, der zwischen zahlreichen Gefängnisaufenthalten in Frankreich, Kanada und den USA mit Banküberfällen, Entführungen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Depardieu in Biopic über Gangster Mesrine

    In Frankreich entstehen zwei biografische Filme über den Gangster Jacques Mesrine, der Frankreich und Kanada jahrelang mit Banküberfällen, Gefängnisausbrüchen und Entführungen in Atem hielt, bevor er 1979 in Paris erschossen wurde. Regisseur Jean-Francois Richet („Assault on Precinct 13“) beginnt am 30. April mit den Dreharbeiten zu „L'Ennemi public n.° 1“, am 20. August fängt der Dreh zu „L'Instinct de mort“...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare