Duff und Kilmer ziehen aufs Land

Kino.de Redaktion |

Provinces of Night Poster

Das Familiendrama Provinces of Night basiert auf dem gleichnamigen Roman von William Gay und wird gerade in Wilmington gefilmt. Das Drehbuch dazu adaptierte W. Earl Brown, während Shane Dax Taylor für die Inszenierung verantwortlich ist. Für den Streifen, der von einer ländlichen Familie aus Tennessee handelt, treten ab diese Woche Val Kilmer (The Steam Experiment), Hilary Duff (Stay Cool), Kris Kristofferson (Er steht einfach nicht auf Dich!) und Faye Dunaway (The Magic Stone) vor die Kamera. Die Geschichte spielt im Jahr 1952 und verfolgt das Leben von E.F. Bloodworth. Dieser kommt nach 20 Jahren Wanderschaft und leichtfertigen Lebens, wieder zurück nach Hause. Seine Frau hat sich verändert und seine drei Söhne sind zwischenzeitlich erwachsen und sehr, sehr verärgert. Einer ist ein frauenvernaschender Alkoholiker, der andere ist so von Eifersucht besessen, dass er den Liebhaber seiner Frau regelrecht jagt und der dritte verhext seine Feinde mit bösen Flüchen. Kurzum, alle seine Söhne verabscheuen ihn. Einzig sein Enkel Fleming respektiert ihn. Fleming lernt von den Männern in seiner Familie, wie Wut die Seele vergiften kann und weigert sich daher, seiner großen Liebe, seine Gefühle zu gestehen.
Die Produktion liegt in den Händen von Taylor, Jay McPhaul, Brown und Kenneth Burke.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Duff und Kilmer ziehen aufs Land

    Das Familiendrama Provinces of Night basiert auf dem gleichnamigen Roman von William Gay und wird gerade in Wilmington gefilmt. Das Drehbuch dazu adaptierte W. Earl Brown, während Shane Dax Taylor für die Inszenierung verantwortlich ist. Für den Streifen, der von einer ländlichen Familie aus Tennessee handelt, treten ab diese Woche Val Kilmer (The Steam Experiment), Hilary Duff (Stay Cool), Kris Kristofferson (Er...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Provinces of Night
  5. Duff und Kilmer ziehen aufs Land