Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Project 12: The Bunker

Project 12: The Bunker


Project 12: The Bunker: Actionvideo-Urgestein Eric Roberts, der allein im Jahr 2016 mit fast 50 Filmen in der IMDb vertreten ist, ein usbekisches Model mit Kampfsporterfahrung, sowie ein älterer Nebendarsteller aus „Game of Thrones“ sind die bekanntesten Gesichter in diesem zumindest in Halbzeit 1 recht ansehnlich in schmucke internationale Kulissen gegossenen und stets gewaltbereiten B-Actionthriller. In Halbzeit 2 geht es zum Endkampf in...

Filmhandlung und Hintergrund

Actionvideo-Urgestein Eric Roberts, der allein im Jahr 2016 mit fast 50 Filmen in der IMDb vertreten ist, ein usbekisches Model mit Kampfsporterfahrung, sowie ein älterer Nebendarsteller aus „Game of Thrones“ sind die bekanntesten Gesichter in diesem zumindest in Halbzeit 1 recht ansehnlich in schmucke internationale Kulissen gegossenen und stets gewaltbereiten B-Actionthriller. In Halbzeit 2 geht es zum Endkampf in...

Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges betreiben die Russen in einem unterirdischen Bunker im heutigen Tadschikistan ein ultrageheimes Versuchsprojekt. In den 1970er Jahren wird das Experiment dann abrupt beendet und der Bunker versiegelt. Alle beteiligten Forscher bis auf drei, die entkommen können, werden getötet. In der Gegenwart interessiert sich der US-Unternehmer Henderson für das Projekt 12 und schickt ein Söldnerkommando los, die Überlebenden zu finden und das Geheimnis des Bunkers zu lüften.

Fünf Söldner spüren einem geheimen sowjetischen Rüstungsprojekt hinterher und geraten in Teufels Küche. Grundsolider B-Actionthriller mit hübscher Ausstattung und zahlreichen SF- wie Horrorelementen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

3,0
5 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(1)

Kritikerrezensionen

  • Actionvideo-Urgestein Eric Roberts, der allein im Jahr 2016 mit fast 50 Filmen in der IMDb vertreten ist, ein usbekisches Model mit Kampfsporterfahrung, sowie ein älterer Nebendarsteller aus „Game of Thrones“ sind die bekanntesten Gesichter in diesem zumindest in Halbzeit 1 recht ansehnlich in schmucke internationale Kulissen gegossenen und stets gewaltbereiten B-Actionthriller. In Halbzeit 2 geht es zum Endkampf in die unvermeidlichen Kellerkatakomben, doch selbst da können sich die Effekte sehen lassen.
    Mehr anzeigen