Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. US-Upfronts 2012: US-Sender abc stellt neues Programm vor

US-Upfronts 2012: US-Sender abc stellt neues Programm vor

Ehemalige BEM-Accounts |

Die US-Sender NBC und FOX haben bereits ihr neues Programm für die TV-Season 2012/13 vorgestellt. Nun ist der Sender abc an der Reihe, der in der kommenden Season einige Veränderungen in Gang bringen möchte. Einige neue Serien haben es in das Programm des Senders geschafft.

Neu ins Programm geschafft hat es zum einen die Comedy-Serie „The Family Tools“ mit Leah Remini („King of Queens“) in einer Hauptrolle. Im Mittepunkt steht ein Mann, der seine eigenen Träume aufgeben muss, um – laut Familientradition - wie sein Vater Gelegenheits-Handwerker zu werden. Eine weitere neue Comedy-Serie ist „How to Live With Your Parents for the Rest of Your Life“. Im Zentrum der Serie steht die alleinerziehende Mutter Polly, die nach ihrer Scheidung mit ihren exzentrischen Eltern zusammenzieht. Da sind Probleme vorprogrammiert…Ebenfalls ins Programm geschafft hat es die Comedyserie „Malibu Country“, die sich um Reba Gallagher dreht, die von ihrem berühmten Ehemann betrogen wird und sich kurz darauf scheiden lässt. Mit ihrer Familie zieht sie in ein kleines Häuschen in Malibu – ihrem letzten Besitz. Doch Malibu bringt einige Turbulenzen mit sich…

In der neuen Comedyserie „The Neighbours“ wiederum geht es um eine Familie, die in eine neue Nachbarschaft zieht. Doch schon bald nach ihrem Einzug in das neue Heim, bemerken sie, dass alle ihre Nachbarn Außerirdische sind.

Nun zu den neuen Drama-Serien: Geschafft hat es zum einen die Serie „Last Resort“ über die Besatzung des Atom-U-Boots U.S.S. Nevada sowie „Nashville“ mit Hayden Panettiere („Heroes“), in der es um  den ehemaligen Countrystar Rayna James geht. Ihr Plattenlabel möchte, dass sie sich mit dem neuen Country-Sternchen Juliette Barnes zusammentut. Ansonsten verliert sie ihren Plattenvertrag.Ebenfalls in der kommenden Season punkten soll die Dramaserie „Red Widow“ über die Witwe eines ermordeten Kriminellen, die die Rolle ihres verstorbenen Gatten in einem Verbrechersyndikat übernimmt. Die neue Dramaserie „Zero Hour“ wiederum dreht sich um Hank Foley, der durch die Entführung seiner Frau in eine der größten Verschwörungen in der Geschichte der Menschheit gerät.

Die Dramaserie „Mistresses“ mit Alyssa Milano („Charmed“) wird dagegen erst 2013 bei abc zu sehen sein und handelt von vier Frauen, die sich in einem Netz von Verrat und Betrug wiederfinden - was sie sich jedoch selbst zu verschulden haben. Die Serie basiert auf der gleichnamigen britischen Serie.  Zu guter Letzt nimmt abc in der kommenden Season auch eine Horrodrama-Serie mit dem Titel „666 Park Avenue“ ins Programm, die auf der gleichnamigen Romanreihe von Gabriella Pierce basiert und sich um ein Pärchen dreht, das ein historisches Gebäude in New York City als Hausverwalter betreuen soll. Doch plötzlich häufen sich übernatürliche Vorfälle…Für eine weitere Staffel verlängert wurden die Serien „Castle“, „Once Upon a Time“, „Greys Anatomy“, „Modern Family”, “The Middle”, “Revenge”, “Suburgatory”, „Don´t trust the bitch in Apartment 23“, „Body of Proof“, „Happy Endings“, „Last man standing“ und „Private Practice“.

Abgesetzt wurden somit „Charlie's Angels“, „Cougar Town“ (wird bei TBS fortgesetzt), „Desperate Housewives“, „Good Christian Belles“, „Man Up“, „Pan Am“, „Missing“, „The River“ und „Work It“.

Zu den Kommentaren

Kommentare