Kinocharts: "Sex and the City 2" erobert die Spitze

Ehemalige BEM-Accounts  

Die Top Ten der CineStar Kinocharts

In den CineStar Kinocharts schafft es in dieser Woche die US-Komödie „Sex and the City 2 “ auf Anhieb den Sprung auf die Spitzenposition und verdrängt „Prince of Persia: Der Sand der Zeit“ auf den zweiten Platz, gefolgt von Ridley Scotts „Robin Hood“ mit Russell Crowe. Das Remake von Wes Cravens Horrorklassiker „A Nightmare on Elm Street“ rutscht auf den vierten Platz, gefolgt von der deutschen Drama-Komödie „Vincent will Meer“. Schauspieler Robert Downey Jr. findet sich in dieser Woche mit “ Iron Man 2″ auf dem sechsten Platz wieder, gefolgt von Nicholas Sparks Romanze „Mit Dir an meiner Seite“ mit Miley Cyrus. Der deutsche Jugendfilm „Tiger Team“, die Animationskomödie „Drachenzähmen leicht gemacht“ sowie der Horrorfilm „The Crazies“ runden die Top Ten der deutschen Charts ab.

Die Top Ten der US-Kinocharts

In den US-amerikanischen Kinocharts kann die Animationskomödie „Shrek Forever After“ die Spitzenposition erfolgreich verteidigen und lässt die beiden Neueinsteiger „Sex and the City 2“ und „Prince of Persia: Der Sand der Zeit“ hinter sich. „Iron Man 2“ und „Robin Hood“ finden sich auf den Plätzen vier und fünf wieder, gefolgt von Romanze „Briefe an Julia“ mit Amanda Seyfried und der Komödie „Just Wright“ mit Queen Latifah in der Hauptrolle. Die Komödien „Date Night“, „MacGruber“ und „Drachenzähmen leicht gemacht“ bilden in dieser Woche den Abschluss der Top Ten der US-Kinocharts.

Zu den Kommentaren

Kommentare