Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Prince of Persia - Der Sand der Zeit
  4. Gyllenhaal zieht in die Wüste

Gyllenhaal zieht in die Wüste

Gyllenhaal zieht in die Wüste

Das bringt der Serienherbst auf Disney+
Poster Prince of Persia: Der Sand der Zeit

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Jake Gyllenhaal (Jarhead - Willkommen im Dreck) betritt mit Prince of Persia: The Sands of Time Neuland. Er wird zum ersten Mal die Hauptrolle in einer Videospielverfilmung übernehmen. Im zur Seite wird Gemma Arterton (RocknRolla) gestellt und kein geringerer als Actionspezialist Jerry Bruckheimer (Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt) kümmert sich um die Produktion. Die Regie liegt in den Händen von Mike Newell (Die Liebe in den Zeiten der Cholera).
In dem neuem Abenteuer spielt Gyllenhaal Dastan, einen jungen, persischen Prinzen im sechsten Jahrhundert. Dieser will einen bösen Adligen davon abhalten, ‚Sands of Time‘ in die Hände zu bekommen und somit die Zeit umzukehren und zum Herrscher der Welt zu werden. Unterstützung bekommt er von Tamina (Arterton), einer temperamentvollen, exotischen Prinzessin. Das Drehbuch, das auf der Videospielvorlage von Jordan Mechner beruht, stammt von Doug Miro, Carlo Bernard und Boaz Yakin. Gedreht werden soll der Streifen ab Juli in Marokko und England.