Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Prey
  4. „Prey 2“: Plant Netflix eine Fortsetzung des Thrillers?

„Prey 2“: Plant Netflix eine Fortsetzung des Thrillers?

„Prey 2“: Plant Netflix eine Fortsetzung des Thrillers?
© Anke Neugebauer / Netflix

Der Junggesellenabschied von Roman mag vielleicht vorbei sein, plant Netflix nichtsdestotrotz mit „Prey 2“ eine Fortsetzung? Die Antwort lest ihr hier.

Poster Prey

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „Prey“ –

Es muss nicht immer Hollywood sein: Das bewies jüngst der deutsche Netflix-Thriller „Prey“, welcher Roman (David Kross), seinen Bruder Albert (Hanno Koffler) und ein paar seiner Freunde auf einen Junggesellenabschied in die Wildnis schickt. Was als schöner Ausflug unter Männern startet, entwickelt sich zu einem Höllentrip, als die Gruppe plötzlich von einer Unbekannten (Maria Ehrich) gejagt wird.

Das Ende von „Prey“ scheint wenig Raum für eine Fortsetzung zu bieten, plant Netflix dennoch einen zweiten Teil?

Doppeltes Streamingvergnügen: Mit Sky Entertainment Plus ab 20 Euro Sky und Netflix streamen

Kommt „Prey 2“ zu Netflix?

Wer von der Spannung und dem Rätsel in „Prey“ gut unterhalten wurde, hofft womöglich auf einen weiteren Teil. An dieser Stelle müssen wir Zuschauer*innen jedoch enttäuschen, denn zum aktuellen Zeitpunkt scheint der Streamingdienst keinen zweiten Teil des Thrillers drehen zu wollen. Da Netflix bekannt dafür ist, die Publikumszahlen eines Projekts abzuwarten und sich erst daraufhin für weitere Fortsetzungen zu entscheiden, sollte man den Kopf jedoch nicht gänzlich in den Sand setzen.

Manche Tode in „Prey“ hatte man vielleicht kommen sehen, die Tode in unserem Video bestimmt nicht:

Die Geschichte von Roman und seinem Junggessellenabschied mag vielleicht erzählt sein, ein zweiter Teil von „Prey“ hätte jedoch noch immer Potenzial. Wir haben da auch schon eine Idee, was in „Prey 2“ passieren könnte…

„Prey 2“ ohne David Kross

Natürlich könnte sich die Fortsetzung des Netflix-Thrillers weiterhin um David Kross‘ Figur Roman drehen. Schließlich ist er der einzige Charakter, der am Ende mit absoluter Sicherheit überlebt. Ob sein Bruder an seiner Schussverletzung gestorben ist, bleibt ein Rätsel, doch es kann gut sein, dass auch er durchkommt. Würde man ihre Geschichte weiterspinnen, hätte es jedoch weniger von einem Thriller, denn was am Ende übrig bleibt, ist Romans Erkenntnis, dass sein Bruder und seine Verlobte eine Affäre haben. Um also im selben Genre zu bleiben, müsste „Prey 2“ keine direkte Fortsetzung, sondern ein Sequel sein.

Durch eine kurze Videoaufnahme erfährt das Publikum bereits, wieso Eva (Ehrich) Roman und seine Freunde erschießen will. Da ein paar bewaffnete betrunkene Männer sich an ihr vergreifen wollten, geraten sie aneinander, wodurch ihre kleine Tochter ums Leben kommt. Zwischen trauernder Mutter und kaltblütiger Mörderin sind definitiv mehrere Schritte, die eine Fortsetzung erforschen könnte.

Ob Netflix Evas Vorgeschichte tatsächlich erzählen möchte, bleibt abzuwarten. Sobald es diesbezüglich weitere Informationen gibt, werdet ihr sie an dieser Stelle erfahren.

Ihr streamt nicht nur gerne Netflix-Filme, sondern auch Serien? Dann beweist es im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.